Grünes Licht für Local.ch und Search.ch

24. März 2015 um 08:09
  • weko
  • facebook
  • google
  • tamedia
image

Weko genehmigt die Fusion, die bis Mitte Jahr vollzogen werden soll.

Weko genehmigt die Fusion, die bis Mitte Jahr vollzogen werden soll.
Swisscom und Tamedia wollen den Zusammenschluss der Adressverzeichnisse Search.ch und Local.ch nach der Genehmigung der Weko bis Mitte 2015 vollziehen. Die Fusion könne ohne Einschränkungen erfolgen, teilten der Telekomkonzern und das Medienunternehmen am Dienstag mit. Sie hatten sich auf den Zusammenschluss von Local.ch und Search.ch im Rahmen der Übernahme des Werbevermarkters Publigroupe durch Swisscom geeinigt.
Swisscom-Chef Urs Schaeppi zeigte sich erfreut über den Segen der Wettbewerbshüter: "Der Entscheid trägt dem internationalen Marktumfeld angemessen Rechnung", wird er in der Mitteilung zitiert. "Dank dem Zusammenschluss können wir gemeinsam mit Tamedia eine starke schweizerische Alternative zu internationalen Suchmaschinen und sozialen Netzwerken aufbauen."
Das geplante Beteiligungsverhältnis an der fusionierten Gesellschaft (Swisscom 69 Prozent und Tamedia 31 Prozent) ist aber nicht in Stein gemeisselt. So haben sich die Unternehmen gegenseitig Ausstiegsmöglichkeiten zugesichert.
Konkret räumte Swisscom Tamedia gemäss der Mitteilung ein Verkaufsrecht (Put-Option) und Tamedia Swisscom ein Kaufrecht (Call-Option) für den 31-Prozent-Anteil von Tamedia ein. Diese könnten ab dem dritten Jahr nach dem Vollzug der Transaktion jeweils einseitig zu einem Preis in der Grössenordnung von 200 Mio. Fr. gezogen werden. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Kanadische Facebook- und Google-User sehen bald keine News mehr

Ein Gesetz zwingt Tech-Konzerne Verlage zu entschädigen, wenn sie deren News verbreiten. Meta und Google legen sich nun mit der kanadischen Regierung an. Das Resultat des Kräftemessens dürfte für die Schweiz interessant sein.

publiziert am 3.8.2023 3
image

Weko meldet sich bei Swisscom in Sachen Glasfasern

Die Wettbewerbskommission hat dem Konzern den Antrag ihrer Verfügung zugestellt. Damit rückt ein definitiver Entscheid im Glasfaserstreit näher.

publiziert am 2.8.2023 2
image

Google, Microsoft und Co. gründen Gremium zur KI-Regulierung

4 grosse IT-Player wollen einen Branchenverband bilden, der die Entwicklung von KI-Modellen verfolgen soll.

publiziert am 27.7.2023
image

Google sperrt Mitarbeitenden das Internet

Um die Risiken von Cyberangriffen einzugrenzen, wirbt Google bei seinen Angestellten für ein Pilotprogramm. Sie sollen ohne Internetzugang arbeiten.

publiziert am 20.7.2023