Grünes Licht für selbstfahrende Autos ohne Steuer in Kalifornien

27. Februar 2018, 09:46
  • innovation
image

In Kalifornien dürfen ab April selbstfahrende Autos ohne Lenkrad, Pedale und Rückspiegel auf die Strasse.

In Kalifornien dürfen ab April selbstfahrende Autos ohne Lenkrad, Pedale und Rückspiegel auf die Strasse. Die Verkehrsbehörde des Bundesstaates kippte die bisherige Anforderung, dass für den Notfall stets ein Mensch als Sicherheitsfahrer am Steuer sitzen müsse.
Unter anderem Unternehmen aus dem Silicon Valley hatten sich für die Änderung starkgemacht.
In Kalifornien haben bisher 50 Firmen aus aller Welt, darunter Google-Mutter Alphabet, Uber, Apple, GM, Ford, Toyota und deutsche Autobauer, die Erlaubnis zum Testen von 300 selbstfahrenden Modellen erhalten, so 'The Verge'.
Vom 2. April an können nun Lizenzen für Fahrzeuge ohne Menschen am Steuer.
Zumindest aktuell soll der Betrieb der Wagen durch einen "Remote Kontrolleur" per Funk überwacht werden und die Fahrzeuge sollen Daten aufzeichnen – ähnlich wie Flugschreiber in der Luftfahrt. Ausserdem muss ein Verfahren für die Kommunikation mit einem Polizisten entwickelt werden, der ein autonomes Auto anhält.
Kalifornien prescht mit den neuen Vorschriften voran, während eine landesweite Regelung in Washington feststeckt. Auch andere Bundesstaaten ergreifen die Initiative: So bekam Waymo die Erlaubnis für den Aufbau eines ersten Robotertaxi-Dienstes in einem Stadtteil von Phoenix in Arizona. (sda/mag)

Loading

Mehr zum Thema

image

Bard vs. Ernie vs. ChatGPT: Der Wettlauf um die Vormacht im Internet

Microsoft treibt zusammen mit OpenAI Konkurrenten wie Google vor sich her. Auch in China soll demnächst ein mächtiges KI-Tool lanciert werden.

publiziert am 7.2.2023
image

Google will ChatGPT-Konkurrenz öffentlich zugänglich machen

OpenAI hat mit Microsoft den Kampf um die Zukunft des Internets eröffnet, nun zieht Google nach. Das bedeutet ein Umdenken im Suchmaschinenkonzern.

publiziert am 3.2.2023
image

ChatGPT: OpenAI entwickelt KI, um eigene KI zu entlarven

Die Firma hat ein neues Tool auf den Markt gebracht, das erkennen soll, ob ein Text von einem Menschen oder einer KI geschrieben wurde.

publiziert am 1.2.2023
image

Hunderte Software-Entwickler sollen ChatGPT trainieren

Wird einfaches Codeschreiben bald obsolet? OpenAI und Microsoft möchten ChatGPT beibringen, beim Schreiben von Code wie ein Mensch vorzugehen.

publiziert am 31.1.2023