Guido Honegger wird FCZ-Vize

1. Dezember 2004, 16:34
  • people & jobs
  • green
image

Solange Guido nicht selbst tschuttet, ist alles gut.

Green-Chef Guido Honegger (Foto) ist ein Sportfan. Green ist Hauptsponsor des FCZ und auch beim Eishocky-Club ZSC Lions engagiert. Und Guido Honegger selbst ist beim FCZ seit über einem Jahr im Verwaltungsrat und wurde auch schon als potentieller Nachfolger des FCZ-Mäzens Sven Hotz gehandelt.
Nun ist er als Vizepräsident des Fussballclubs nominiert. Gewählt wird an der GV am 13. Dezember. Der Aufwand werde für ihn nicht grösser, sagt Honegger, da er bereits bisher im Ausschuss des Verwaltungsrats war. Sein Internet Service Provider Green.ch leide unter seinem Engagement für den FCZ nicht, versichert Honegger.
Wir sagen: Der FCZ kann zweifellos einen guten und ideenreichen Vizepräsidenten brauchen. Solange Guido nicht selbst in die Fussballerhosen steigt, ist alles gut. (Christoph Hugenschmidt, Foto: Green.ch)

Loading

Mehr zum Thema

image

Verstärkung für ETH kommt aus Kopenhagen

Die Hochschule beruft einen neuen Professor im Departement Mathematik, der auf Statistik und Machine Learning spezialisiert ist. Ein anderer KI-Spezialist verlässt die Uni.

publiziert am 23.9.2022
image

Rochade im Führungsteam der Netrics Gruppe

Nectrics-CEO Pascal Schmid wechselt per Ende 2022 in den Verwaltungsrat der Gruppe. Pascal Kocher, langjähriger CFO, übernimmt dann die Chefposition.

publiziert am 22.9.2022
image

IT-Veteran Boschung wird EMEA-Chef bei Kudelski

Die Kudelski Gruppe hat für ihr Cybersecurity-Segment einen neuen Senior Vice President & General Manager EMEA gefunden. Jacques Boschung folgt auf Philippe Borloz.

publiziert am 21.9.2022
image

Neuer Chef für das Abacus-Team von Abraxas

Peter Züblin übernimmt das Team, das bisher von Walter Baumann geleitet wurde.

publiziert am 20.9.2022