Hacker greifen Webseiten der HSR Rapperswil an

24. Februar 2011, 10:20
  • security
  • cyberangriff
  • hochschule
  • cybercrime
image

Die Webseiten der Hochschule für Technik Rapperswil (HSR) sind derzeit nicht erreichbar.

Die Webseiten der Hochschule für Technik Rapperswil (HSR) sind derzeit nicht erreichbar. Wie Eva Tschudi von den Informationsdiensten der HSR gegenüber inside-it.ch bestätigt, habe man nach einem Hackerangriff sämtliche Websites der Hochschule vom Netz genommen. Diese Massnahme gelte "bis auf weiteres". Der Webserver sei jedoch nicht mit dem Netz der Hochschule verbunden, so dass sichergestellt sei, dass keine sensiblen Daten kompromittiert wurden. Über die Art und Herkunft der Angriffe konnte sie keine Angaben machen. (Thomas Brühwiler)

Loading

Mehr zum Thema

image

Vom Offline-Backup zum Krisentraining: Wie das Spital Schwyz seine IT sichert

Ransomware-Banden nehmen das Schweizer Gesundheitswesen ins Visier. Im Gespräch erklärt der IT-Leiter des Spitals, wie er mit der zunehmenden Bedrohung umgeht.

publiziert am 17.6.2022
image

Wie Cyberangriffe im Ukraine-Krieg die Zivilbevölkerung treffen

Eine Schweizer NGO hat eine Online-Plattform veröffentlicht, auf der sämtliche Cyberangriffe auf kritische Infrastrukturen im Krieg festgehalten werden.

publiziert am 16.6.2022
image

24 Milliarden Passwörter im Darkweb

"Im Moment scheint das Problem der kompromittierten Anmeldedaten ausser Kontrolle zu geraten."

publiziert am 16.6.2022
image

Kommentar: Der IT-Ausfall bei Skyguide muss eine Warnung sein

Wann kommt es endlich in der Politik und in der breiten Öffentlichkeit an, dass die Schweiz ihren kritischen Infrastrukturen Sorge tragen muss?

publiziert am 16.6.2022 3