Hängt Intel AMD wieder ab?

26. Januar 2006, 13:39
  • workplace
  • intel
  • amd
  • chips
image

Intel hat den ersten 45-Nanometer-Testchip vorgeführt.

Intel hat den ersten 45-Nanometer-Testchip vorgeführt.
AMD hatte in letzter Zeit einige Male einen Vorsprung auf Intel bei der Lancierung von neuen Technologien. Damit konnte AMD Intel auch etwas Marktanteile abjagen. Nun scheint aber Intel den Spiess umzudrehen und sich einen Vorsprung bei der Produktion von Chips mit wiederum verkleinerten Leiterbahnen herausgearbeitet zu haben.
Gestern konnte Intel als erster Chiphersteller einen funktionsfähigen Memory-Chip-Prototyp vorführen, der mit der 45-Nanometer-Technologie gefertigt wurde. Der Testchip soll mehr als eine Milliarde Transistoren enthalten. Mit der Massenproduktion solcher Chips will Intel in der zweiten Hälfte des nächsten Jahres beginnen.
Aber auch beim Marktstart der gegenwärtig aktuellen und neuen 65-Nanometer-Chips hat Intel die Nase vorne. Bereits kurz nach dem Marktstart der ersten Chips dieser Art konnte Intel seine Produktion hochfahren und hat nun nach eigenen Angaben bereits eine Million dieser CPUs an PC-Hersteller ausgeliefert (Die neuen "Core Duo"-Modelle, Pentium Extreme Edition 955 und andere). AMD dürfte erst in einigen Monaten so weit sein, die Massenproduktion von 65-Nanometer-Chips aufzunehmen. (hjm)
(Bild: Elektronenmikroskopische Aufnahme einer einzelnen Speicherzelle des von Intel produzierten 45nm-SRAM-Chips.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

PC-Markt im steilen Sinkflug

Bedenken wegen der schwächelnden Wirtschaft und steigenden Kosten für andere Güter haben die Kauflust von Privatleuten und Unternehmen stark gebremst.

publiziert am 11.1.2023
image

Chiphersteller Micron streicht rund 5000 Stellen

Nach hohen Verlusten kündigt der US-Konzern eine Entlassungswelle an. Auch die Produktion wird zurückgefahren.

publiziert am 22.12.2022
image

Bechtle liefert IT-Arbeitsplätze für Swiss und Lufthansa

Es geht hauptsächlich um HP-Hardware für über 20'000 Arbeitsplätze, darunter auch solche für die Schweizer Fluggesellschaft.

publiziert am 13.12.2022