Hallen-Mangel: Security-Zone geht ins Sihlcity

21. Dezember 2007, 13:57
  • channel
image

Die kleine, spezialisierte Security-Veranstaltung 'security-zone' (24.

Die kleine, spezialisierte Security-Veranstaltung 'security-zone' (24. und 25.9.) findet dieses Jahr nicht mehr in der Oerliker ABB-Halle sondern im neuen Sihlcity statt. Damit trennen sich vorläufig auch die Wege der security-zone und der ERP-Messe Topsoft, die in den letzten zwei Jahren jeweils gleichzeitig in der ABB-Halle stattfanden. Wo die Topsoft im Herbst in Zürich über die Bühne geht, ist noch unklar.
Zudem zieht 'security-zone'-Initiator Rafael Cruz mit dem 'security-podium' einen halbtätigen Kongress im Frühling (6. Mai) im Wädenswiler Schloss Au auf. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Widerstand gegen RZ-Grossprojekt in Saint-Triphon

Das Projekt für ein Rechenzentrum im kleinen Waadtländer Dorf wird von Umweltverbänden und Anwohnern angefochten.

publiziert am 23.5.2022
image

UMB integriert Schwester­firmen

Die Namen Alphatrust, Ngworx und Swisspro Solutions verschwinden vom Markt. 2023 werden über 800 Mitarbeitende unter dem Dach von UMB agieren.

publiziert am 23.5.2022
image

Broadcom überlegt sich Kauf von VMware

Laut Berichten sind erste Gespräche im Gang. Möglicher Kaufpreis: bis zu 50 Milliarden US-Dollar.

publiziert am 23.5.2022
image

Alltron: Hersteller garantieren keine Stückzahlen, Verfügbarkeit verschärft sich weiter

Andrej Golob, seit über einem Jahr CEO bei Alltron, spricht im Interview über die anstehenden Herausforderungen für Distis und seine ehrgeizigen Pläne in der Romandie.

publiziert am 20.5.2022