Handelsplattform für Startup-Aktien

21. Januar 2015, 15:47
  • channel
  • startup
  • bekb
image

Die Berner Kantonalbank (BEKB) hat am Montag eine Handelsplattform für Startup-Aktien lanciert.

Die Berner Kantonalbank (BEKB) hat am Montag eine Handelsplattform für Startup-Aktien lanciert. Dafür hat die Bank das neue Segment "Early Stage" ihrer Handelsplattform OTC-X geschaffen. Der erste Emittent ist ein Jungunternehmen namens Nootrie, das im Getränke-Business tätig ist.
Die Bank richtet sich damit primär an Firmen, welche erst seit kurzem bestehen oder in Branchen tätig sind, die sich durch "erhöhte Marktrisiken" auszeichnen, wie es in einer Mitteilung heisst. Als Investoren stehen Anleger im Fokus, die in Anlagen mit sehr hohen Risiken, aber dafür auch deutlich höheren Gewinnchancen investieren möchten.
Der OTC-Markt (Over The Counter) umfasst Aktien von nicht börsenkotierten Aktiengesellschaften, die ausserbörslich über eine Bank oder andere Finanzdienstleister gehandelt werden. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cisco macht Rekordumsatz und entlässt trotzdem

In einigen Bereichen sollen mehr Leute eingestellt werden, aber dafür sollen andere Bereiche verkleinert werden.

publiziert am 17.11.2022
image

Valantic übernimmt deutschen SAP-Spezialisten Comsol

Die Digitalagentur will mit dem Kauf ihre SAP-Expertise stärken. Comsol verfügt auch über einige Schweizer Kunden.

publiziert am 16.11.2022
image

Igel steigt aus dem Hardware-Business aus

Thin Clients der Marke Igel werden ab Ende März 2023 nicht mehr verkauft.

publiziert am 16.11.2022
image

EU-Kommission untersucht Broadcom-VMware-Deal

Bis zum 20. Dezember will die Europäische Aufsichtsbehörde über das weitere Vorgehen entscheiden. Experten mutmassen, dass der Deal vertieft geprüft wird.

publiziert am 16.11.2022