Handelsplattform für Startup-Aktien

21. Januar 2015, 15:47
  • channel
  • startup
  • bekb
image

Die Berner Kantonalbank (BEKB) hat am Montag eine Handelsplattform für Startup-Aktien lanciert.

Die Berner Kantonalbank (BEKB) hat am Montag eine Handelsplattform für Startup-Aktien lanciert. Dafür hat die Bank das neue Segment "Early Stage" ihrer Handelsplattform OTC-X geschaffen. Der erste Emittent ist ein Jungunternehmen namens Nootrie, das im Getränke-Business tätig ist.
Die Bank richtet sich damit primär an Firmen, welche erst seit kurzem bestehen oder in Branchen tätig sind, die sich durch "erhöhte Marktrisiken" auszeichnen, wie es in einer Mitteilung heisst. Als Investoren stehen Anleger im Fokus, die in Anlagen mit sehr hohen Risiken, aber dafür auch deutlich höheren Gewinnchancen investieren möchten.
Der OTC-Markt (Over The Counter) umfasst Aktien von nicht börsenkotierten Aktiengesellschaften, die ausserbörslich über eine Bank oder andere Finanzdienstleister gehandelt werden. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Google wird bald Nachbar von AWS am Zürcher Seeufer

Google baut seine Büro­räumlichkeiten in Zürich weiter aus und zieht demnächst im ehemaligen Schweizer IBM-Hauptsitz ein. In der Nähe hat sich bereits AWS eingerichtet.

publiziert am 8.8.2022
image

Ja, die Stimmung ist getrübt, aber …

Noch ist die Geschäftslage laut Konjunkturforschern besser als zum Jahresauftakt. Der ICT-Branchenverband bleibt "vorsichtig optimistisch", sofern es nicht zu einem Strommangel kommt.

publiziert am 5.8.2022
image

Weko-Busse drückt Gewinn von Swisscom

Wegen einer Busse und anderen Sondereffekten tauchte der Gewinn des Telcos im 1. Halbjahr um ein Viertel.

publiziert am 4.8.2022
image

Deutsches Unternehmen übernimmt Baarer Miracle Mill

Der Zuger Cloud-Dienstleister wird Teil der zur Nord Holding gehörenden Public Cloud Group.

publiziert am 3.8.2022