Hartingers "Internet-Efficiency" wird "Internet-Briefing"

5. September 2006, 07:38
    image

    Die kurze Ehe zwischen Reto Hartingers "Internet-Efficiency"-Gruppe und dem altehrwürdigen Efficiency-Club ist schon wieder vorbei.

    Die kurze Ehe zwischen Reto Hartingers "Internet-Efficiency"-Gruppe und dem altehrwürdigen Efficiency-Club ist schon wieder vorbei. Neu heisst "Internet-Efficiency" nun "Erfa-Gruppe Internet-Briefing". Die (hochkarätige) Gruppe will zukünftig auch Kongresse für Manger durchführen und sich für den Technologie-Standort Schweiz einsetzen.
    Mit Luc Haldimann (Mitgründer von Obtree) und Thérèse Ruedin (Inhaberin der Ruedin Consulting Werbeagentur) als Mitglieder des Steuerungsgremiums wird der Club verstärkt. "Internet-Briefing" hat 18 Monate nach der Gründung nun über 300 Mitglieder. Die Mitgliedschaft kostet jährlich 250 Franken - die parallele Mitgliedschaft im Efficiency Club ist nicht mehr nötig. (hc)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Zurich Film Festival – Ticketverkauf dank flexibler Standortvernetzung.

    Heute ist das Zurich Film Festival (ZFF) das grösste Herbstfilm-Festival im deutschsprachigen Raum und ein Sprungbrett zu den Oscars. 2005 fand es zum ersten Mal statt.

    image

    Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

    Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

    publiziert am 22.9.2022
    image

    Drohnenschwarm erledigt Bauarbeiten und Reparaturen

    In Zukunft sollen Drohnen wie Bienen zusammenarbeiten können, um Bauten zu errichten. Wie ihre tierischen Vorbilder würden sich die Fluggeräte die Arbeit teilen.

    publiziert am 22.9.2022
    image

    RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

    Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

    publiziert am 22.9.2022