Hausmitteilung: Ab zum Inside Channels Forum

26. Januar 2017, 13:26
image

Die IT-Branche trifft sich in Aarau: Morgen schiebt die Redaktion von inside-channels.ch eine Kurzschicht.

Die IT-Branche trifft sich in Aarau: Morgen schiebt die Redaktion von inside-channels.ch eine Kurzschicht.
Morgen Donnerstagnachmittag werden im Kultur- und Kongresshaus Aarau die Köpfe von IT-Firmenchefs, -Besitzern und -Verantwortlichen rauchen und gewichtige Themen gewälzt. Cloud. Digitalisierung. KI. Hersteller, die immer direkter mit den Kunden in Kontakt stehen: Am von inside-channels.ch organisierten Inside Channels Forum geht es um nichts weniger als die Zukunft der Schweizer IT-Dienstleister und -Händler in Zeiten des Umbruchs: Wer überlebt? Und wie? Oder sollte man seine Firma besser rechtzeitig loswerden? Und wie macht man das?
"Food for thought" liefern unter anderem Alastair Edwards, Chefanalyst beim Channel-Marktforscher Canalys und Philipp A. Ziegler, Chef des Schweizer Marktforschers MSM Research. (Hier das komplette Programm.)
Natürlich gibt’s zwischendurch und an der abendlichen Channel-Night auch exquisiten Food für den Magen.
Da wir uns wie die meisten Menschen nicht zweiteilen können, wird die Redaktion von inside-channels.ch morgen früh noch die wichtigsten Tagesnews zusammenstellen und publizieren. Ab 11 Uhr stellen wir die Redaktionsarbeit ein (falls nichts allzu Sensationelles passiert) und begeben uns geschlossen gen Aarau. Also Apple: Bitte Microsoft erst übermorgen übernehmen, gell?
Verlagsleiter Christoph Hugenschmidt fungiert als Gastgeber, betätigt sich beim Channel-Speed-Dating als Hersteller-Reseller-Kuppler und leitet die erste Channel-Arena der Schweiz. An dieser diskutieren Persönlichkeiten des hiesigen IT-Channels wie Gustavo Möller-Hergt (CEO Also Konzern), Yvonne Bettkober (Microsoft Schweiz), Matthias Keller (CEO UMB), Stephan Mahler (ProCloud), Marco Marchesi (CEO Ispin), Marc Schnyder (ehem. CEO Also und ChainIQ) oder Thierry Knecht (CEO Comdat). Chefredaktor Marcel Gamma leitet die Break-Out-Session zum Thema "Der Channel und die Cloud". Die Normalredaktörinnen und -öre mischen sich unter das Publikum um Sie, unsere Leser zu treffen, Meinungen, Stimmungen und Gerüchte aufzunehmen und das Event journalistisch zu begleiten.
Dazu gehört unter anderem unsere Live-Berichterstattung auf dem Twitterkanal von inside-channels.ch. Wenn sie die Tweets von uns und anderen Twitterern verfolgen, selbst Kommentare absetzen oder Fragen stellen wollen: Der Hashtag lautet #channelsforum2017.
Für Spätentschlossene: Bis Mittwochabend kann man noch Online Tickets kaufen, Tickets werden aber auch noch vor Ort in Aarau erhältlich sein. Angestellte von von Herstellern und Distributoren zahlen 500 Franken, für Vertreter des Channels kostet der Eintritt 100 Franken. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Dritter Zukauf in drei Monaten: Infinigate übernimmt Distributor Starlink

Mit dem VAD aus Dubai will sich Infinigate die Region Mittlerer Osten und Afrika erschliessen und den Security-Bereich weiter ausbauen.

publiziert am 5.10.2022
image

Microsoft rollt neues Partner­programm aus

Migration in und Services um die Cloud stehen im Fokus des neuen Microsoft-Channel-Programms. ISVs werden im Laufe des Jahres nachgezogen.

publiziert am 5.10.2022
image

Drei Viertel der Cloud-Ausgaben in Europa fliessen in die USA

Die amerikanischen Tech-Giganten dominieren den europäischen Cloud-Markt. Daran ändert auch das Wachstum der hiesigen Anbieter nichts.

publiziert am 4.10.2022
image

Studien zeigen Trägheit bei der Digitalisierung in der Schweiz

Die neuen Technologien werden zwar als Chance verstanden, aber Menschen haben Mühe, beim digitalen Fortschritt mitzuhalten.

publiziert am 4.10.2022