Hausmitteilung Inside-it.ch – Was neu ist, was bleibt

6. Januar 2020, 11:20
  • hausmitteilung
  • channel
image

Ihr Nutzen als Leserin und Leser von inside-it.ch steigt: Neuartige Alerts, neue Technologie, ein frisches Design und personelle Verstärkung sorgen dafür.

"Seriös, unabhängig, aktuell" lautete die Devise für inside-it.ch und inside-channels.ch seit 2004. Diese USP bleibt auch unter neuen Besitzern des Verlags gültig.
Nun dürfen Sie noch mehr Nutzen erwarten: "Inside-it.ch macht Sie mit wichtigen News und erhellenden Informationen intelligenter und agiler", lautet das Leitbild. Dafür wertet unsere erfahrene Redaktion täglich Dutzende von Online- und Offline-Quellen sowie Experten-Befragungen aus, bringt die Ergebnisse auf den Punkt und verweist auf weitere Informationen.

Was neu ist

Frisch und neu zeigt sich das Layout und die zugrundeliegende Technologie-Plattform.
Die Informationsarchitektur bietet neue Rubriken und ist auf Ihre Interessen ausgerichtet, denn wir beschlagworten ("taggen") neu jeden Artikel. Sie interessieren sich primär für CIO-Sesselwechsel? Oder für Managed Services? Für neue Regulatorien? Für Security-Studien oder Trends wie Serverless? Dank Tags und Tag-Kombinationen können Sie sich leicht auf dem Portal orientieren und Informationen suchen.
image
Rasch navigieren mit Tags und Kombinationen von Tags wie "Cybercrime", "China", "Facebook"
Sie interessieren sich für spezifische Themen? Gut!
Einzigartig: Sie können News jetzt individuell abonnieren. Sei es ein einzelnes Thema ("Blockchain"), einen Themenkomplex ("Blockchain" plus "Ausbildung" plus "Schweiz") oder Updates zu einem einzelnen Artikel. Wer sich registriert, erhält einen Alert in die Inbox.
Weil wir menschliche und künstliche Intelligenz kombinieren und nur relevante Quellen nutzen, ist Ihr Nutzen auch höher als bei herkömmlichen Alert-Abos.
  • Registrieren Sie sich kostenlos für Ihre Themen (Buttons "Registration" bzw. "Artikel folgen")
  • Sie erhalten eine Meldung, wenn es News zu Ihrem individuell abonnierten Thema gibt
  • Sie können Ihre Präferenzen jederzeit ändern oder ergänzen.
Sie wollen das Wichtigste des Tages wissen? Gut!
Wer das Wichtigste des Tages wissen will, der kann weiterhin auf unsere täglichen Newsletter mit den Top-News zählen oder das Portal besuchen. Auch der Newsletter kommt im neuen Look & Feel.
Für registrierte User
Bitte setzen Sie ein neues Passwort via “Passwort vergessen”. Danke!
image
Als registrierter User können Sie Ihren individuellen Tags/Kombinationen folgen.
Neue Werbeformate, neuer Verlagsleiter
Die bisherigen Formate bleiben erhalten, ob Skyscraper, Mobile Ad oder Sponsoring. Neu ist es wegen grossem Interesse möglich, Advertorials zu buchen. Sei es für Lead Generation oder Employer Branding, um die grösste ICT-Community der Schweiz zu erreichen.

Was bleibt

Inside-it.ch richtet sich an immer mehr IT-Verantwortliche und solche, die es werden wollen. Darum gilt das Erfolgsrezept weiterhin: Unabhängige Berichterstattung, journalistisches Knowhow und grosses Interesse an Technologie und Digitalisierung.
Unabhängige Berichterstattung konkret
Für Ihre Meinungsbildung ordnet die Redaktion aktuelle Ereignisse vermehrt ein, dies wie bis anhin kommerziell, technologisch und politisch unabhängig. Das gebieten unser für IT-Branchenmedien spezielles Redaktionsstatut und die journalisch-ethischen Regeln des Schweizer Presserates.
Erfahrene Journalisten und profilierte Kolumnisten
Das langjährige Team von erfahrenen Journalistinnen und Journalisten bleibt nicht nur intakt, es wird sogar verstärkt. Wir konnten Philipp Anz, langjähriger Journalist bei 'Tages-Anzeiger' und 'SRF' sowie Autor mehrerer Bücher, zusätzlich verpflichten. Er verstärkt das Team ab sofort.
Die Wahl unserer Kolumnisten ist uns wichtig. Sie sollen nicht nur sachkundig sein und etwas zu sagen haben. Sie sollen auch anregen und aufregen und werden dies auch tun. Registrieren Sie sich, um mit ihnen zu diskutieren!
Walk The Talk
Wir reden nicht nur von Cloud, wir nutzen Cloud-Lösungen für das Redaktionssystem und den Workplace. Noch im Traumstadium ist das Experimentieren mit einem Robo-Journalisten…

Danke!

Die Gründer und bis 31.12.2019 Hauptaktionäre des Verlags Huron AG – Christoph Hugenschmidt und Hans Jörg Maron – haben seit 2004 die solide Grundlage für ein rein digitales Medienhaus gelegt. Sie bleiben uns in reduziertem Umfang erhalten. Für diese grosse journalistische und unternehmerische Leistung herzlichen Dank. (Verlag und Redaktion)
Bildlegende: Who's'who bei inside-it.ch (v.l.n.r.)
Hintere Reihe: Christian Fehrlin (VRP), Rafael Perez Süess (ex-VRP), Philipp Anz (Redaktor), Roland Pfanner (Verkaufsleitung), Volker Richert (Redaktor), Joël Herde (Verlagsleiter), Katharina Jochum (Redaktorin)
Vordere Reihe: Gabi Jaussi (Buchhaltung), Hans Jörg Maron (Redaktor, ex-VR), Christoph Hugenschmidt (Business Development, ex-VR), Marcel Gamma (Chefredaktor)
Nicht auf dem Bild: Thomas Schwendener (Redaktor) 

Loading

Mehr zum Thema

image

Geopolitische Lage dämpft Erwartungen der Schweizer ICT-Branche

Der Swico-Index zur Stimmung in der ICT-Branche ist erneut rückläufig. Die Anbieter glauben aber, dass sich die Auftragsentwicklung positiv entwickelt.

publiziert am 28.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Zweites Rechenzentrum für Google Cloud in der Schweiz kommt bald

In 12 bis 18 Monaten will Google hierzulande sein zweites RZ für die Cloud-Dienste eröffnen. Zum gleichen Zeitpunkt soll die Sparte profitabel werden. Dies hat Cloud-Chef Roi Tavor im Rahmen eines Medienroundtables verraten.

publiziert am 28.9.2022
image

Schweizer Anbieter sind zufrieden mit ihren Sourcing-Partnern

IT-Dienstleister und Cloud-Provider erhalten in einer Befragung gute Noten. Für Anwender herausfordernd ist der Wechsel der Cloud-Plattform.

publiziert am 28.9.2022