Hausmitteilung: Jetzt für den inside-it-Talk anmelden

29. Mai 2018, 09:10
  • politik & wirtschaft
image

Kannibalisiert sich die Zürcher IT-Branche selbst? Treibt Google die Mieten hoch? Der Talk mit prominenten Gästen.

Kannibalisiert sich die Zürcher IT-Branche selbst? Treibt Google die Mieten hoch? Der Talk mit prominenten Gästen.
Nein, wir öffnen unsere Türen nicht, wenn an den Zürcher Informatiktagen die Branche demonstriert, was sie auf dem Kasten hat, beziehungsweise auf dem Server.
Ja, wir sind natürlich präsent: Mit einem Talk und renommierten Gästen.
Das Thema:
Wie viel IT braucht Zürich? Was ist zu viel? Die Gentrifizierung, der Kampf um Talente, das Lohnniveau und die Bedürfnisse der Zürcher Bevölkerung sind Standort- und Gesellschafts-Themen, die zur Sprache kommen sollen.
Die prominenten Gäste aus der Branche:
- Jacqueline Badran, Nationalrätin (SP) und IT-Unternehmerin (Zeix)
- Mario Crameri, CIO Credit Suisse Schweiz
- Joachim Hagger, zweifacher Startup-Gründer und Netcetera-Aktionär, 4Quant
- Tobias Unger, Country Manager Schweiz Avaloq
Die frechen Fragen stellen Christoph Hugenschmidt (Reporter inside-it.ch und Geschäftsführer Huron AG) und Marcel Gamma (Chefredaktor inside-it.ch und inside-channels.ch).
Bei dieser Co-Veranstaltung mit eZürich sind alle willkommen, die bei den Informatiktagen mitmachen und weitere Interessierte aus der Branche (es gibt Feierabendbier).
Die Details:
- Ort: Kosmos Club, Lagerstrasse 104, Zürich (nahe HB/Europaallee)
- Datum: Fr, 1. Juni 2018
- Einlass: 18 Uhr
- Diskussion: 18.30
- anschliessend ist open end Barbetrieb
Eine Anmeldung ist erforderlich und online möglich. Platzzahl beschränkt! (Redaktion)

Loading

Mehr zum Thema

image

Swisscom bricht Verhandlungen ab: Müssen 160 Spitäler bald wieder per Papier abrechnen?

Heute können Spitäler elektronisch mit Versicherern und Kantonen abrechnen. Aber wie lange noch? Swisscom Health hat die Verhandlungen mit dem Dienstleister Medidata einseitig abgebrochen.

publiziert am 17.11.2022
image

So wirkt sich der FTX-Sturz auf die Schweiz aus

Kryptowährungen sacken ab, der nächste Kryptoverleiher steht vor der Insolvenz. Die Krypto-Schweiz sieht sich in diesen unsicheren Zeiten als Fels in der Brandung.

publiziert am 17.11.2022
image

Siemens Schweiz profitiert vom Digitalisierungsboom

Die Schweizer Gesellschaften des Mischkonzerns haben im letzten Geschäftsjahr 2,9 Milliarden Franken umgesetzt. Digital Industries hat einen Wachstumsschub verzeichnet.

publiziert am 17.11.2022
image

Evernote schlüpft bei italienischem App-Entwickler unter

Bending Spoons kauft die Notiz-App, deren Attraktivität gesteigert und Funktionsumfang ausgebaut werden soll.

publiziert am 17.11.2022