Hausmitteilung: Touch me!

7. April 2015 um 16:18
  • kolumne
  • insideit
  • netcetera
  • ergon
image

Seit gestern 14.56 Uhr ist unsere neue, responsive Webseite online – sie passt nun auf alle möglichen Bildschirme und ist für Tablets mit Touch-Screens optimiert.

Seit gestern 14.56 Uhr ist unsere neue, responsive Webseite online – sie passt nun auf alle möglichen Bildschirme und ist für Tablets mit Touch-Screens optimiert.
Dochdoch: Sie sind schon richtig hier, es sieht nur anders aus. Wir haben in den letzten Monaten zusammen mit unseren Technologiepartnern Netcetera und Ergon "Look and Feel" von inside-it.ch völlig überarbeitet. Wir haben besonders darauf geachtet, dass unsere Nachrichten von jedem möglichen Gerät aus gut lesbar sind und Sie leicht auf unserer Seite navigieren können. Egal ob sie ein Smartphone oder ein Tablet mit Touch-Screen benützen oder unsere Stories an einem PC lesen.
Probieren Sie es aus! Sagen Sie uns Ihre Meinung! Kommentieren Sie!
Sowohl die Mobile-Webversion (m.inside-it.ch) wie auch die iPhone-App sind damit nicht mehr nötig. Ab heute wird deshalb unsere iPhone-App nicht mehr mit Nachrichten gefüttert und alle Besuche bei m.inside-it.ch werden auf die normale www-Adresse umgeleitet. (Redaktion)
(Hinweis: Vergangenen Montag haben wir unser neues, responsive Design, auf das wir fast ein bisschen stolz sind, einigen Freundinnen und Freunden vorgestellt. Sehen Sie auf Facebook die Fotoreportage des Events unseres Hausfotografen Klaus Rozsa. )

Loading

Mehr zum Thema

image

Vogt am Freitag: Vom Verlassen der Meta-Ebene

Vor rund einem Jahr habe ich meine Facebook- und Instagram-Accounts gelöscht. Vermisst habe ich sie keinen Tag. Und ich frage mich: Wann folgt Whatsapp und wann Twitter?

publiziert am 9.6.2023
image

Vor 10 Jahren: Enthüllungen des Whistleblowers Edward Snowden

Massenüberwachung, Spionage, Spähprogramme: Vor 10 Jahren brachte Snowden Millionen geheimer Dokumente des US-Nachrichtendienstes NSA an die Öffentlichkeit.

publiziert am 9.6.2023
image

Soko Maier: Die Kunst der Schätzung – Software-Entwicklungsaufwände beherrschen

Das Scheitern von Software-Entwicklungsprojekten aufgrund falscher oder – genauer gesagt – zu niedriger Aufwandsschätzungen ist ein Dauerbrenner. Auf welche Faktoren besonders geachtet werden muss, schreibt Karakun-CEO Elisabeth Maier in ihrer aktuellen Kolumne.

publiziert am 7.6.2023
image

DSI Insights: New Work oder die Balance zwischen Fokusarbeit und Teamwork

New Work erlaubt mehr Flexibilität beim Organisieren und Strukturieren der eigenen Arbeit. Dies kann zwar zu erhöhter Produktivität führen, aber die Teamarbeit leidet öfters darunter. Wie geht das unter einen Hut?

publiziert am 6.6.2023