Hausmitteilung: Willkommen Roland

15. Januar 2020, 12:55
  • hausmitteilung
  • channel
image

Mit Roland Pfanner holen wir viel Online-Kompetenz in unsere Verkaufsorganisation.

Per Anfang Jahr hat Roland Pfanner die Verkaufsleitung für inside-it.ch und inside-channels.ch übernommen. Wir sind froh, dass wir diese zentrale Stelle mit einem ausgewiesenen (Online-) Medienprofi besetzen konnten.
Seit 2001 ist Pfanner im Verkauf und später in der Verkaufsleitung von Online-Medien aktiv. Er war bei ganz unterschiedlichen Verlagen, so etwa NZZ online und Tamedia, aber auch bei einem Zuger Publisher von Ratgebern und Online-Zeitschriften für junge Familien tätig . Von 2010 bis 2014 war Pfanner selbständig. Zu seinen Kunden gehörten Special-Interest-Medien aber auch ein Publikumsmedium wie Spiegel Online.
Pfanner löst unseren ehemaligen Geschäftsleiter Christoph Hugenschmidt ab, der die Verkaufsleitung letzten Sommer interimistisch übernommen hatte. Pfanner übernimmt zudem die Verkaufsleitung bei unserer "Schwester" Medinside.ch.
Auch nach dem Verkauf unseres Verlags an Deep Impact bleibt Hugenschmidt an Bord und steht Pfanner und dem Verlag in allen Dingen zur Seite. Zu seinem Aufgabengebiet gehören ferner das Inside Channels Forum (5.5.2020 Aarau), unsere Videoformate und die Entwicklung neuer Produkte.
Pfanner: "Ich freue mich auf meine neuen Aufgaben bei inside-it.ch und inside-channels.ch. Es ist eine schöne Aufgabe, eine Medienplattform mit einem so hervorragenden Ruf, zu vertreten."

Loading

Mehr zum Thema

image

BBT kriegt eine neue Mutter-Organisation

Der BBT-Besitzer Volaris gründet Vencora. Die neue Organisation soll global passende Fintech-Unternehmen kaufen, um ein Technologie-Ökosystem für den Finanz-Sektor aufzubauen.

publiziert am 25.11.2022
image

Fenaco gründet neue IT-Töchter

Über die Firma Sevra will die Agrargenossenschaft Soft- und Hardware-Lösungen für die Landwirtschaft in der Schweiz und in Frankreich bieten.

publiziert am 25.11.2022
image

Widerstand gegen Software-Bundles von Cisco

Die Bundles sind für Cisco eine Cashcow: eine lang bewährte Taktik, um den Umsatz zu steigern. Nun verweigern Kunden vermehrt den Kauf, um Kosten zu sparen.

publiziert am 24.11.2022
image

Bechtle setzt Expansion fort

Der Konzern kauft den britischen IT-Dienstleister ACS Systems. Damit will Bechtle auch ausserhalb des DACH-Raums weiter wachsen.

publiziert am 24.11.2022