HDS kauft sich Archivierungs-Kompetenz

6. Februar 2007, 16:13
  • übernahme
image

Eine enge Zusammenarbeit zwischen Hitachi Data Systems und der Firma Archivas aus Massachusetts bestand schon seit rund einem Jahr.

Eine enge Zusammenarbeit zwischen Hitachi Data Systems und der Firma Archivas aus Massachusetts bestand schon seit rund einem Jahr. Nun hat der Storage-Spezialist die Übernahme des privat geführten Software-Herstellers bekanntgegeben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
Hitachi Data Systems rundet damit sein Angebot an Management-, Such-, Bewertungs- und Schutz-Lösungen für unstrukturierte Datenumgebungen weiter ab. Besonders Regulierungsbehörden und Regierungen würden immer komplexere Anforderungen an die Archivierung digitaler Daten stellen, die man mit den Produkten von Archivas abdecken wolle. (tm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Rapid7 prüft offenbar einen Verkauf

Der Security-Anbieter erwägt laut Medienberichten Optionen für einen Verkauf. Dabei soll auch eine Übernahme durch Private-Equity-Investoren infrage kommen.

publiziert am 2.2.2023
image

Opentext: Nach der Übernahme kommen die Entlassungen

Nach dem Merger mit Micro Focus sollen rund 8% der Stellen gestrichen werden.

publiziert am 1.2.2023
image

Steht das Vorzeige-Startup Ava vor dem Aus?

Die ehemalige Ava-Chefin Lea von Bidder hat den neuen Eigentümer betrieben. Der Chef von Femtec Health reagiert mit Drohungen.

publiziert am 30.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023