Head IT verlässt Julius Bär

29. März 2010, 15:57
  • rechenzentrum
  • credit suisse
  • cio
  • informatik
image

Mario Crameri geht zur CS zurück. Bär-CIO Robert Schleich übernimmt seine Aufgaben.

Mario Crameri geht zur CS zurück. Bär-CIO Robert Schleich übernimmt seine Aufgaben.
Laut 'cash' verlässt Mario Crameri, Head IT bei der Zürcher Privatbank Julius Bär, das Unternehmen per Ende April. Bär-Sprecherin Amira Abdel Aziz sagte auf Anfrage von inside-it.ch, dass Crameris Vorgesetzter, CIO Robert Schleich, die Aufgaben von Crameri übernehmen wird. Crameri hat seinen letzten Arbeitstag am 23. April.
Crameri war seit über drei Jahren Head IT bei Julius Bär. Er wechselt nun gemäss 'cash' zu seinem alten Arbeitgeber Credit Suisse, wo er zehn Jahre lang tätig war. Crameris neuer Vorgesetzter ab 1. Mai wird Daniel Ott, CIO von Credit Suisse Private Banking.
Laut 'cash' war Crameri in den letzten Monaten hauptsächlich mit der Renovation der Bankenplattform und der Integration von ING Schweiz beschäftigt. Die Migration der IT-Plattform von ING auf diejenige von Julius Bär werde Mitte Jahr beendet sein. Gemäss dem Artikel soll Julius Bär letztes Jahr erwogen haben, das Kernbankensystem von Avaloq zu erwerben, habe sich dann aber dagegen entschieden. Dieser Entscheid gegen Avaloq liegt unseres Wissens aber einige Jahre zurück. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

CIO Laura Barrowman verlässt Credit Suisse

28 Jahre war Barrowman in verschiedenen IT-Funktionen bei der Grossbank. Die Nachfolge ist noch nicht bekannt.

publiziert am 1.2.2023
image

Zurich wechselt in die AWS-Cloud

Bis 2025 sollen bei der Versicherung rund 1000 Anwendungen auf AWS migriert werden. Damit will Zurich 30 Millionen Dollar im Jahr sparen können.

publiziert am 31.1.2023
image

Wegen Whatsapp: Bank wälzt Millionen-Busse auf Angestellte ab

Finanzregulatoren hatten mehreren Banken wegen der Nutzung von Whatsapp hohe Bussen auferlegt. Morgan Stanley reicht diese nun an Mitarbeitende weiter.

publiziert am 27.1.2023
image

Schwyz erhält einen neuen CIO

Im Sommer wird Marcel Schönbächler die Leitung des Amts für Informatik im Kanton übernehmen.

publiziert am 27.1.2023