Heinz Hodel verabschiedet sich von Emmi

21. Juli 2016 um 12:58
  • people & jobs
  • cio
image

Wer möchte CIO des Milchverarbeiters werden?

Emmi-CIO Heinz Hodel verlässt im Herbst das Unternehmen. Einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin gibt es noch nicht.
Emmi verliert auf Ende September seinen langjährigen CIO Heinz Hodel. Beim Milchverarbeiter bestätigt Esther Gerster, Leiterin der Konzernkommunikation der Emmi Gruppe, eine entsprechende Meldung der 'Computerworld'. Gerster teilt mit, dass sich Hodel nach sechs Jahren entschlossen habe, etwas Neues zu machen. Ein Nachfolger sei noch nicht gefunden, die Suche aber bereits gestartet. Laut dem Bericht betrachtet Hodel die "Entwicklung von Emmi IT Services zum Business Enabler und digital transformierten Unternehmen als abgeschlossen", weshalb er sich jetzt neu orientieren wolle.
Hodel gehört zu den alteingesessen und prämierten IT-Chefs der Schweiz nach Zürich gereist, um den Transformationsprozess von Emmi zur digitalen Company nachzuzeichnen. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Europa 3000: Sandra Peier geht

Die ehemalige Geschäftsführerin und heutige Chief Service Officer verlässt das Unternehmen per Ende April. Die Suche nach einer Nachfolge beginnt.

publiziert am 26.2.2024
image

Anzahl IT-Beschäftigte in der Schweiz ist rückläufig

Seit rund einem Jahr geht die Anzahl der Angestellten im IT-Bereich zurück. Das Bundesamt für Statistik erwartet zwar einen Aufschwung, aber gleichzeitig wollen mehr Unternehmen Stellen abbauen.

publiziert am 23.2.2024
image

Calida muss schon wieder neue IT-Leitung suchen

Das Unternehmen schreibt happige Verluste. Auch in der Führungsetage kommt es zu Abgängen, darunter IT-Chefin Hanna Huber.

publiziert am 23.2.2024
image

Abacus baut Stellen in Biel ab

Die Softwareschmiede hat rund 90 Mitarbeitende in der Westschweiz. Dort gibt es jetzt aber einen Stellenabbau, von dem jeder Vierte betroffen ist.

publiziert am 21.2.2024 1