Helsana-CIO wechselt zu Helvetia

13. Dezember 2016, 14:20
image

Nach rund vier Jahren bei der Helsana Versicherung wechselt Achim Baumstark als CTO zu Helvetia.

Nach rund vier Jahren bei der Helsana Versicherung wechselt Achim Baumstark als CTO zu Helvetia.
Der Versicherer Helvetia hat einen neuen IT-Leiter gefunden. Im zweiten Halbjahr 2017 wechselt Achim Baumstark zur Helvetia und übernimmt als Chief Technology Officer (CTO) den neu geschaffenen Konzernbereich IT. Er solle der wachsenden Bedeutung der Digitalisierung Rechnung tragen, schreibt Helvetia in einer Mitteilung. Baumstark wechselt von der Helsana Gruppe, wo er seit 2013 als CIO und Geschäftsleitungsmitglied tätig war.
Bis Ende Jahr ist Armin Suter IT-Leiter von Helvetia. Im August wurde bekannt, dass Suter das Unternehmen verlässt und als CFO zur CSS Versicherung wechselt. Während Suter jedoch die IT von Helvetia Schweiz verantwortet, wird Baumstark in der neu geschaffenen Position die Informatik der gesamten Gruppe leiten.
Helsana sucht Nachfolger
Bei der Helsana Versicherung gibt es noch keinen Nachfolger für Baumstark, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. Bevor er das Unternehmen verlässt, werde er in Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung und dem Verwaltungsrat die Übergabe der laufenden Arbeiten sicherstellen. Vor seiner Zeit bei Helsana war Baumstark in verschiedenen leitenden IT-Funktionen tätig, unter anderem bei der Zurich Insurance Group und bei Daimler Chrysler.
Neuer Leiter Abteilung Nicht-Leben Schweiz
Wie die Helvetia Gruppe weiter mitteilt, wechselt nächstes Jahr Adrian Kollegger von Zurich Schweiz zur Helvetia. Bei Zurich war Kollegger zuletzt für das Firmenkundengeschäft verantwortlich. Bei Helvetia wird er als GL-Mitglied den Bereich Nicht-Leben Schweiz führen. Darüber hinaus beantragt der Helvetia-Verwaltungsrat an der Generalversammlung im April 2017 die Wahl von Ivo Furrer als neues VR-Mitglied. Furrer war die letzten acht Jahre als CEO Schweiz bei Swiss Life tätig.
"Mit der Besetzung der neuen Konzernleitungsbereiche Nicht-Leben Schweiz und IT haben wir weitere wichtige personelle Voraussetzungen geschaffen, die Strategie "Helvetia 20.20" erfolgreich umzusetzen", kommentiert Helvetia-CEO Philipp Gmür die Neuzugänge. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Neuer DACH-Chef für Transcend Information Trading

Steven Hong wird neuer General Manager beim Anbieter für Speicher- und Industrieprodukte. DACH-Chef George Linardatos geht nach 30 Jahren bei der Gesellschaft in den Ruhestand.

publiziert am 27.9.2022
image

Langsame Zunahme der ICT-Lehr­stellen bereitet "echt Sorgen"

Verschiedene Regionen vermelden für 2022 zwar ein Wachstum bei der Zahl der neuen ICT-Lehrverträge. Das reicht aber nicht, sagen uns die Verantwortlichen.

publiziert am 26.9.2022
image

Verstärkung für ETH kommt aus Kopenhagen

Die Hochschule beruft einen neuen Professor im Departement Mathematik, der auf Statistik und Machine Learning spezialisiert ist. Ein anderer KI-Spezialist verlässt die Uni.

publiziert am 23.9.2022
image

Rochade im Führungsteam der Netrics Gruppe

Nectrics-CEO Pascal Schmid wechselt per Ende 2022 in den Verwaltungsrat der Gruppe. Pascal Kocher, langjähriger CFO, übernimmt dann die Chefposition.

publiziert am 22.9.2022