High-End-PCs: Intel und AMD im Duell der CPU-Kerne

31. Mai 2017, 11:04
  • workplace
  • intel
image

Vor sechs Jahren hat AMD --http://www.

Vor sechs Jahren hat AMD schon einmal versucht, Intel im PC- und Serverbereich mit 16-Kern-CPUs herauszufordern. AMD erlitt damit weitgehend Schiffbruch und der Chipüberflieger Intel reagierte nicht mit eigenen 16-Kernern.
Nun hat aber AMD im Februar seine neuen "Ryzen"-CPUs auf den Markt gebracht und kürzlich ein Spitzenmodell mit 16 Kernen lanciert. Dieses Mal scheint Intel zu reagieren. An der Computex in Taipeh hat Intel seine neue CPU-Generation Core i9 für High-End-PCs angekündigt. Das teuerste Modell wird sogar 18 Kerne aufweisen.
Die Zielkundschaft für auf Core-i9-CPUs basierende PCs werden Gamer und professionelle Anwender von leistungshungrigen Programmen sein, zum Beispiel Videobearbeiter oder 3D-Designer. Diese werden die Qual der grossen Auswahl haben: Core-i9-Modelle soll es nicht nur mit 18, sondern auch mit 16, 14, 12 oder 10 Kernen geben. Zumindest die Verfasser von Benchmark-Vergleichen dürften sich freuen.
Die neuen Intel-CPUs sollen "in den nächsten Wochen" auf den Markt kommen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Slack integriert Teamviewer

Ab sofort können Teamviewer-Supportsessions in Slack gestartet werden.

publiziert am 17.11.2022
image

Google drängt allen Usern das neue Gmail-Design auf

Der Online-Gigant rollt Design-Änderungen bei Gmail aus. Ausserdem forciert Google die Zwei-Faktor-Authentifizierung.

publiziert am 10.11.2022
image

Das Homeoffice ist gekommen, um zu bleiben

4-Tage-Woche, keine verpflichtenden Bürozeiten: Wie Schweizer Entwicklerinnen und Entwickler gerne arbeiten würden, zeigt eine neue Studie.

publiziert am 8.11.2022
image

Armee migriert auf Windows 11

Weil kein Dienstleister den Auftrag haben wollte, musste das Militär zu einem Freihänder greifen. Die zivile Bundesverwaltung stemmt die nächstes Jahr startende Migration mit eigenen Ressourcen.

publiziert am 2.11.2022 4