Hirt setzt auf Pure Storage

27. November 2015, 10:46
  • channel
  • pure storage
image

Der bekannte Zürcher Storage-Spezialist Hirt Informatik führt neu die Flash-Speicher-Produkte von Pure Storage im Angebot.

Der bekannte Zürcher Storage-Spezialist Hirt Informatik führt neu die Flash-Speicher-Produkte von Pure Storage im Angebot. Der Partnervertrag wurde diese Woche unterzeichnet.
Als Distributor kommt Zibris zum Zug, teilen die beiden Unternehmen heute mit. Hirt ist vor allem auch als Systemintegrator für Speichersysteme von EMC bekannt. Bei EMC gibt es allerdings noch kein Flash-Speichersystem mit Scale-Up-Funktionaliät, wie Hirt-Chef Micheal Heegewald in einem kurzen Telefongespräch mit Inside-channels.ch sagte.
Gemeint ist, dass man die Speicherkapazität der Systeme von Pure linear ausbauen kann, ohne dass man komplette neue Speicherboxen dazukaufen muss.
Das neuartige Geschäftsmodell von Pure Storage findet Heegewald durchaus interessant. Ihm gefallen vor allem auch die ökologischen Aspekte. Denn bisher war man gezwungen, Storage-Systeme alleine deshalb ganz zu ersetzen, weil die Wartungsverträge ausliefen und deren Verlängerung zu teuer geworden wären. Bei Pure werden bei laufenden Wartungsverträgen hingegen nur einzelne Teile der Systeme ohne Zusatzkosten ersetzt. (hc)
Veranstaltungshinweis:
Am 28. Januar 2016 haben Sie etwas vor. Sie wollen nämlich am Nachmittag ins Folium im Zürcher Sihlcity. Dort findet ab 13 Uhr das erste Inside Channels Forum statt. Thema: Der Channel und die Cloud.
Einige Beispiele aus dem Programm: Prominente Schweizer VARs (Bechtle, Leuchter, Steffen Informatik, ITpoint, VonRoll Intec, Bison ITS) diskutieren die Frage "How to Survive in Times of Cloud Computing".
Hersteller (Microsoft, IBM, VMware, EMC, u.v.m.) setzen sich auf den heissen Stuhl und Cloud-Spezialistin Professor Stella Gatziu Grivas sagt, was der Markt jetzt von der Branche erwartet.
Die Zahl der Plätze ist beschränkt. Es lohnt sich, frühzeitig ein Ticket zu kaufen (100 Franken für Mitarbeitende von Resellern, 500 Franken für Mitarbeitende von Herstellern und Distributoren). Zum Programm geht es hier.

Loading

Mehr zum Thema

image

HPE zeichnet Schweizer Partner aus

Der Channel trägt 60% zum HPE-Umsatz bei. Auch dieses Jahr ehrt der Hersteller seine besten Schweizer Partner.

publiziert am 31.1.2023
image

Competec hat eigene Marke für PC-Zubehör lanciert

Die neue Schweizer Marke Onit wurde bis jetzt nicht gross angekündigt. Das wird laut Competec bewusst so gehandhabt.

publiziert am 30.1.2023
image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023