Horst Martin Dreyer wird Healthcare-Chef bei CSC

11. März 2010, 10:36
  • people & jobs
  • schweiz
image

Angesichts der wachsenden Bedeutung von Informatik-Dienstleistungen für die Gesundheitsbranche hat der IT-Outsourcer CSC die Funktion des Verantwortlichen für Healthcare geschaffen.

Angesichts der wachsenden Bedeutung von Informatik-Dienstleistungen für die Gesundheitsbranche hat der IT-Outsourcer CSC die Funktion des Verantwortlichen für Healthcare geschaffen. Horst Martin Dreyer (Foto) übernimmt diese Verantwortung für CSC in Zentraleuropa. Er ist Mitglied der Geschäftsleitung von CSC in Deutschland und berichtet an Gerhard Fercho, Präsident von CSC in Zentraleuropa und Vorsitzender der Geschäftsführung von CSC in Deutschland.
In seiner neuen Funktion verantwortet der 41-jährige Dreyer das Bestands- und Neukundengeschäft im Bereich Healthcare in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in Osteuropa.
Dreyer kommt von Steria Mummert Consulting, wo er 12 Jahre in unterschiedlichen Beraterpositionen tätig war. Seit 2002 beschäftigt er sich ausschliesslich mit dem Gesundheitssektor. Er verantwortete gemäss einer Mitteilung zahlreiche Projekte sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz und in Österreich. Zuletzt leitete er das Segment Healthcare in Deutschland. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Adfinis ernennt einen CTO

CEO Nicolas Christener, bisher auch CTO des Open-Source-Dienstleisters, will sich vermehrt mit Wachstumsplänen beschäftigen.

publiziert am 3.10.2022
image

Iris Kornacker ist neue CEO von Polypoint

Sie hat die Stelle von Thomas Buerdel übernommen, der sich in Zukunft auf die Bereiche Innovation und Angebotsausbau bei der Health-Tech-Firma konzentrieren will.

publiziert am 3.10.2022
image

Sonja Meindl stösst zu Microsoft

Microsoft Schweiz holt Sonja Meindl als Leiterin Enterprise Commercial Business in die GL. In dieser Rolle verantwortet sie das Grosskundengeschäft.

publiziert am 3.10.2022
image

Microsoft erhöht in der Schweiz Zahl der Mitarbeitenden

100 zusätzliche Angestellte will Schweiz-Chefin Catrin Hinkel im nächsten Jahr einstellen. Gebraucht werden sie vor allem im Cloud-Bereich.

publiziert am 3.10.2022