Hostpoint-Mitgründer Bertschinger verlässt den Hoster

15. August 2017, 12:14
  • people & jobs
  • hostpoint
  • startup
image

Neu steht eine zweiköpfige Geschäftsleitung an der Spitze des Unternehmens.

Neu steht eine zweiköpfige Geschäftsleitung an der Spitze des Hosters.
Der Webhosting-Provider Hostpoint gibt Änderungen in der Geschäftsleitung bekannt. Nach 16 Jahren Auf- und Ausbauarbeiten habe sich Mitgründer Sandro Bertschinger entschieden das Unternehmen zu verlassen. Er werde sich neuen Projekten im Startup-Umfeld widmen, wie Hostpoint schreibt.
Hostpoint bleibe ein von den Inhabern geführtes Unternehmen. Neu wird es von einer zweiköpfigen Geschäftsleitung geführt, bestehend aus Mitgründer Markus Gebert als Chief Executive Officer (CEO) und Co-Founder Claudius Röllin als Chief Product Officer (CPO). Gleichzeitig habe man auch die zweite Führungsebene gestärkt, wie der Hoster mitteilt. Mit der neuen Struktur sei man sowohl für die aktuelle Grösse von knapp 60 Mitarbeitenden als auch für weiteres Wachstum gut aufgestellt. Vergangenes Jahr erzielte das in Rapperswil-Jona ansässige Unternehmen einen Umsatz von 16 Millionen Franken.
Bertschinger sammelte unter anderem Erfahrung als Sales Manager bei Union in St. Gallen. Ausserdem arbeitete er als Branding Manager bei LafargeHolcim bevor er im Jahr 2001 zusammen mit Gebert und Röllin die Firma Hostpoint gründete. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cloudera holt Philippe Picalek von Oracle

Philippe Picalek übernimmt den Vertrieb in der Schweiz und soll wichtige Telco- und Finanzkunden in Deutschland betreuen.

publiziert am 18.5.2022
image

Microsofts globaler Channelchef geht von Bord

Der Microsoft-Veteran Rodney Clark wechselt nach nur einem Jahr auf seinem Posten zu einem Partnerunternehmen.

publiziert am 17.5.2022
image

Equinix engagiert Nadine Haak als Partner-Verantwortliche

Als Partner Sales Manager ist Haak für den Ausbau des Channel-Partnerprogramms von Equinix in der Schweiz zuständig.

publiziert am 17.5.2022
image

Petra Jenner wird EMEA-Verantwortliche bei Splunk

Die ehemalige Schweiz-Chefin von Salesforce hat einen neuen Job. Jenner wird Senior Vice President und General Manager EMEA bei Splunk.

publiziert am 16.5.2022