Hotelplan hat einen neuen CIO ernannt

18. Mai 2021 um 09:35
  • people & jobs
  • sesselwechsel
  • cio
  • hotelplan
image

Roman Wetli folgt auf Pablo Castillo, der das Unternehmen verlässt. Hotelplan geht ein mehrjähriges IT-Projekt an.

Roman Wetli übernimmt am 1. Oktober 2021 die Informatik-Leitung der Hotelplan Gruppe und nimmt Einsitz in die Konzernleitung. Er ersetzt den bisherigen CIO Pablo Castillo, der das Unternehmen auf Ende September verlässt. Dies teilt die Reiseveranstaltungs-Tochter der Migros mit. Wetli wird in seiner neuen Funktion direkt an CEO Laura Meyer rapportieren.
Wetli arbeitet seit fast 23 Jahren bei der Hotelplan Gruppe, wo er vorerst bei einer Tochtergesellschaft als Junior Application Engineer angeheuert hatte. Zuletzt war er als Director Engineering & Competence Center tätig. Das IT-Team, das er nun als CIO leitet, umfasst rund 160 Mitarbeitende, die die ICT für etwa 2000 Mitarbeitende zur Verfügung stellen, wie dem Geschäftsbericht 2020 zu entnehmen ist.
"Wir freuen uns, dass wir mit Roman Wetli eine überaus kompetente und kollaborative Person für die Stelle des CIO gefunden haben. Er kennt unser gesamtes Geschäft bestens, ist mit den anstehenden Projekten vertraut und kann in der aktuell herausfordernden Zeit für Kontinuität innerhalb der IT sorgen und auch bei der Definition und Weiterentwicklung der Gruppenstrategie eine wichtige Rolle spielen", wird Laura Meyer in der Mitteilung zitiert.
Der bisherige CIO Castillo wird eine berufliche Auszeit nehmen und eine Weltreise machen. Er hatte die IT der Hotelplan Gruppe rund 7 Jahre geleitet. 
Die Hotelplan Gruppe hat in der Pandemie das schlechteste Jahr ihrer Geschichte eingefahren. Der Umsatz ging 2020 um 57,7% auf rund 809 Millionen Franken zurück. Bei der Veröffentlichung der Jahreszahlen wurde auch ein mehrjähriges IT-Projekt angekündigt: Dieses habe zum Ziel, die System- und Prozesslandschaft der verschiedenen Einheiten der Hotelplan Gruppe schneller zu harmonisieren und so die Basis für weitere Synergien zu legen, heisst es.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Zühlke ernennt Global Head Cloud & Devops

Oliver Brack kehrt zu Zühlke zurück und übernimmt die neu geschaffene Position.

publiziert am 21.5.2024
image

BFH besetzt neue Professur für User Experience & Data Visualization

Erfolgreiche Digitalisierung im öffentlichen Sektor braucht benutzerfreundliche Anwendungen, glaubt die Fachhochschule. Sie schafft dafür eine neue Professur und besetzt sie mit Julia Mia Stirnemann.

publiziert am 21.5.2024
image

Sandra Peier wechselt zu Bossinfo

Die ehemalige Geschäftsführerin von Europa 3000 wird Deputy Head of Boss Maintenance.

publiziert am 17.5.2024
image

FDP-Generalsekretär wird neuer Swico-Geschäftsführer

Jon Fanzun wird neuer Geschäftsführer von Swico. Er folgt per 1. August 2024 auf Judith Bellaiche.

publiziert am 17.5.2024