HP bald mit Touchscreen-Laptops

17. Oktober 2008, 12:53
  • workplace
  • hp
image

Wie das 'Wall Street Journal' aufgrund unter Bezugnahme auf Insider schreibt, will HP noch vor Ende Jahr für den Consumermarkt bestimmte Notebooks mit berührungsempfindlichen Bildschirmen auf den Markt bringen.

Wie das 'Wall Street Journal' aufgrund unter Bezugnahme auf Insider schreibt, will HP noch vor Ende Jahr für den Consumermarkt bestimmte Notebooks mit berührungsempfindlichen Bildschirmen auf den Markt bringen. Genauere Details dazu konnte das Wirtschaftsblatt allerdings auch nicht herausfinden. HP bestätigte lediglich, dass man an "an einer ganzen Familie" von Touchscreen-Geräten arbeite.
HP hat in diesem Sommer einen All-in-One-Touchscreen-Desktop lanciert, den "TouchSmart", und arbeitet auch an SmartPhones mit Touch-Technologie.
Im Notebook-Bereich hat HP ausserdem natürlich bereits seit mehreren Jahren Tablet-PCs mit berührungsempfindlichem Bildschirm auf Lager. Diese liegen aber in einer recht hohen Preisklasse und wurden für Business-Anwender konzipiert, während die neuen Touch-Notebooks für Consumer deutlich billiger werden dürften. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

HP hat Sicherheitslücken (immer) noch nicht gepatcht

Security-Experten hatten das Unternehmen auf die Schwachstellen in Business-Computern aufmerksam gemacht. Doch die Patches lassen auf sich warten.

publiziert am 14.9.2022
image

Red Hat lässt Angestellten volle Homeoffice-Freiheit

Angestellte der IBM-Tochter dürfen auch in Zukunft ohne Einschränkungen zu Hause arbeiten.

publiziert am 14.9.2022
image

Schweizer Software-Startup sammelt 5 Millionen Dollar

Der Workplace-Spezialist Deskbird will mit dem frischen Geld in die Rekrutierung investieren. Die Firma sieht im Trend zu Hybridwork ihre Stunde gekommen.

publiziert am 30.8.2022
image

HP schliesst Milliarden-Übernahme von Poly ab

Der Anbieter von Kollaborations-Hard- und -Software wurde für 3,3 Milliarden US-Dollar an HP verkauft.

publiziert am 29.8.2022