HP baut eigene BU für 3D-Drucker auf

4. September 2015, 13:29
  • international
  • hp
image

Dion Weisler schräubelt an der künftigen Organisation von HP Inc.

Dion Weisler schräubelt an der künftigen Organisation von HP Inc. So wird es eine eigene Business Unit für 3D-Drucker geben. Nick Lazaridis wird Europa-Chef.
HP Inc, in der Schweiz unter dem Namen HP Schweiz GmbH unterwegs, setzt stark auf das (künftige) Business mit 3D-Druckern. Dies geht aus einer Mitarbeiter-Info hervor, die der (designierte) HP-Inc-Chef Dion Weisler an sämtliche Mitarbeitende geschickt hat. Die E-Mail liegt uns nicht vor, wird aber (zum Beispiel) von re/code in voller Länge wiedergegeben.
Die wichtigste Neuerung: HP Inc. wird eine eigene Business-Unit für 3D-Drucker aufbauen. Die ersten Produkte näherten sich der Verfügbarkeit, schreibt Weisler. Die Business Unit wird von Stephen Nigro geführt, der direkt Weisler unterstellt sein wird. HP peile eine Führungsrolle im Markt für 3D-Drucker für die Herstellung von Prototypen aber auch im Markt für Produktions-3D-Drucker an, schreibt Weisler. Nigro ist heute Chef des HP-Printing-Geschäfts. Dass Weisler ausgerechnet ihn zum Verantwortlichen der neuen BU macht, zeigt, welch grosses Gewicht man auf 3D-Druck legt.
Das Imaging and Printing Business wird künftig von Enrique Lores geleitet, schreibt Weisler. Auch in Europa gibt es Änderungen: Nick Lazaridis übernimmt die Verantwortung für das EMEA-Geschäft von HP Inc. Er folgt auf Herbert Köck, der im August den Hut genommen hat.
Ausserdem wird die Unter-Geschäftseinheit Solutions in das Printing- und Imaging-Business integriert. Damit will Weisler Synergien erzielen, wie er schreibt. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

USA lockert Sanktionen für IT-Firmen im Iran

Weil die iranische Regierung den Zugang zum Internet eingeschränkt hat, versuchen sowohl Behörden als auch Private den Informationsfluss aufrecht zu halten.

publiziert am 26.9.2022
image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022
image

Nach Angriff warnt Revolut vor Phishing-Kampagne

Bei einem Cyberangriff auf das Fintech-Unternehmen sollen sich Hacker Zugang zu zehntausenden Kundendaten verschafft haben. Revolut bestätigt den Abfluss von Daten.

publiziert am 22.9.2022