HP-Channel-Chef Pierre Bolle geht

24. November 2014, 16:31
  • people & jobs
  • hp
image

HP-Veteran folgt auf HP-Veteran: Adrian Mebold wird ab Februar 2015 Country Manager Indirect Business.

HP-Veteran folgt auf HP-Veteran: Adrian Mebold wird ab Februar 2015 Country Manager Indirect Business.
Adrian Mebold (Foto) übernimmt per 1. Februar 2015 die Leitung der HP-Channel-Organisation in der Schweiz. Sein Nachfolger als Country Manager HP Servers ist noch nicht gesetzt. Mebold folgt auf Pierre Bolle, der Hewlett-Packard Schweiz mit unbekanntem Ziel verlassen wird. Bolle ist bis Anfang Februar noch bei HP Schweiz, wie aus einem Schreiben von HP-Schweiz-Chef Marcel Borgo an Partner hervorgeht.
Mit dem Wechsel von Bolle zu Mebold folgt der eine (erfolgreiche) HP-Veteran auf den anderen. Die erste Notiz im Archiv von inside-channels.ch über Adrian Mebold datiert vom 2.11.2007. Damals war er aber bereits 11 Jahre bei HP respektive bei Compaq. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Bund sichert sich Printer und Zubehör für 80 Millionen Franken

An papierlos ist noch lange nicht zu denken. HP wird die nächsten Jahre für die Drucker der Verwaltung zuständig sein. Ein kleiner Teil des Auftrags geht daneben an Canon.

publiziert am 9.8.2022
image

Weiterhin kaum Arbeitslose in der ICT

Die Arbeitslosenquote in der Informatik bleibt tief. Fachkräfte sind in allen Wirtschaftsbereichen gefragt und Stellen bleiben teilweise lang unbesetzt.

publiziert am 8.8.2022
image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022