HP-EDS: Aktionärsgruppe will höheren Preis

22. Juli 2008 um 15:23
  • cloud
  • hp
image

HPs --http://www.

HPs Übernahmeofferte von 13,9 Milliarden US-Dollar für den Outsourcer EDS ist nach Meinung einer Aktionärsgruppe zu tief. Sie übt nun Druck auf EDS auf, damit ein höherer Preis verlangt wird. Die Gruppe will die EDS-Aktionärsversammlung vom 31. Juli, an der die Aktionäre über den Zusammenschluss abstimmen sollen, von einem Richter in Texas verschieben lassen. Eine Anhörung findet am Donnerstag statt. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Nachlassende Umsätze für HP, HPE und Dell

Die drei traditionsreichen US-Hardwarehersteller können gerade nicht glänzen.

publiziert am 1.3.2024
image

HPE fordert 4 Milliarden Dollar von Autonomy-Verantwortlichen

Vor einem englischen Gericht wird darüber gestritten, wie viel Geld HPE durch die Übernahme von Autonomy verloren hat. Der Betrag könnte tiefer sein, als zuvor behauptet.

publiziert am 13.2.2024
image

Die Neuheiten der CES im Überblick

Während sich an der Tech-Messe in Las Vegas alles um Künstliche Intelligenz dreht, haben die Hersteller ihre neusten Geräte präsentiert. Wir liefern eine Übersicht.

publiziert am 11.1.2024
image

HP spürt den schwachen Hardware-Markt

Der Konzern schliesst sein Geschäftsjahr mit einem Umsatzminus von 15% ab. Im letzten Quartal lief es besser und HP hofft auf einen Aufwind im PC-Markt.

publiziert am 22.11.2023