HP führt "grüne" Notebook-Akkus ein: Dreimal längere Lebensdauer

10. Dezember 2008, 10:38
  • hp
image

HP will in Zukunft eine neue, "grüne" Akkuvariante für Notebooks anbieten, die "Enviro"-Linie.

HP will in Zukunft eine neue, "grüne" Akkuvariante für Notebooks anbieten, die "Enviro"-Linie. Diese kosten etwas mehr als traditionelle Akkus – rund 20 bis 30 Prozent mehr – sollen aber unter anderem eine drei bis viermal längere Lebenszeit erreichen. HP wird für die Enviro-Akkus denn auch drei Jahre Garantie anbieten. Für Lithium-Ionen-Akkus ist sonst ist ein Jahr Garantie normal.
Die neuen Akkus stammen vom kleinen US-Unternehmen Boston Power. Das ist ungewöhnlich für den von den japanischen Unternehmen Sony, Sanyo und Panasonic dominierten Akku-Markt. Ungewöhnlich sind anber auch die Eigenschaften, die Boston Power seinen Akkus zuschreibt. Diese sollen über 1000 Mal aufgeladen werden können, ohne signifikant an Kapazität zu verlieren. Bei herkömmlichen Notebook-Akkus sinkt die Kapazität drei bis viermal früher. Auch nach drei Jahren sollen die Boston-Power-Akkus typischerweise noch 80 Prozent der ursprünglichen Kapazität bieten.
Gemäss Boston Power sind seine Akkus aber nicht nur umweltfreundlicher, weil sie weniger oft ersetzt werden müssen. Teile der Batterien seien wiederverwertbar, und bei der Herstellung verzichte man zudem auf PVC sowie Schwermetalle wie Cadmium, Arsen oder Quecksilber.
Vorerst ist HP der erste grössere Hersteller, der Boston-Power-Akkus für seine Notebooks verwendet, Verhandlungen sind aber auch mit anderen Herstellern im Gang.(hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Swico-GV: Adrian Müller zum neuen Präsidenten gewählt

Nach 14 Jahren als Swico-Präsident gibt Andreas Knöpfli das Amt ab. Sein Nachfolger ist Adrian Müller, Chef von HP-Schweiz.

publiziert am 19.5.2022
image

HP schliesst heikle Bios-Lücke

Unter gewissen Umständen können Angreifer das Bios überschreiben. Betroffen sind mehrere PC- und Notebook-Modellreihen.

publiziert am 12.5.2022
image

Buffett steigt mit 4,2 Milliarden Dollar bei HP ein

Nach Apple hat Warren Buffetts Beteiligungsholding Berkshire Hathaway wieder gross im Tech-Umfeld zugeschlagen und sich rund 121 Millionen HP-Aktien gesichert.

publiziert am 7.4.2022
image

HP will Poly übernehmen

Die Übernahme von Poly (ehemals Polycom und Plantronics) ist HP 3,3 Milliarden Dollar wert.

publiziert am 28.3.2022