HP holt Ex-CSC-Mann an die Spitze von EDS Schweiz

29. Oktober 2008, 16:42
  • people & jobs
  • hp
image

Der neue Chef von EDS Schweiz kommt aus Dänemark: Heute gab EDS die Ernennung von Jesper Kryhlmand zum Country Manager Schweiz bekannt.

Der neue Chef von EDS Schweiz kommt aus Dänemark: Heute gab EDS die Ernennung von Jesper Kryhlmand zum Country Manager Schweiz bekannt. Der 42-Jährige war zuvor für EDS im Management der Region "Nordics" tätig, wo er offenbar einigen Erfolg im klassischen Outsourcing-Business vorweisen konnte. Zuvor war Kryhlmand Managing Director des EDS-Konkurrenten CSC in Dänemark.
Diesen Mai gab HP die Übernahme des Outsourcing-Riesen EDS
Der Vorgänger Kryhlmands als Länderchef von EDS, Pierre Klatt, wird sich wieder auf das Airline-Business konzentrieren. Hier hat EDS Schweiz seit der Übernahme der ehemaligen Swissair-Tochter Atraxis ein Kompetenzzentrum in Zürich, das in letzter einige Erfolge feiern konnte.
Die interessante Frage wird sein, ob der riesige Computerkonzern Hewlett-Packard mit dem sehr speziellen (Zürcher) Airline-Business wird umgehen können und ob (und in welcher Form) das Entwicklungszentrum in der Schweiz bestehen bleibt. Dass man den Airline-Spezialisten Klatt an die Spitze geholt hat, kann in diesem Sinne als gute Nachricht interpretiert werden. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ein Nachruf: Daniel Hürlimann ist tot

Daniel Hürlimann wurde Ende letzten Jahres zum ersten Professor für Rechtsinformatik der Schweiz ernannt. Ende September ist er 37-jährig verstorben.

publiziert am 5.10.2022
image

Xalution hat nun einen Geschäftsführer in der Schweiz

Der deutschen Business-Software-Spezialisten erweitert die Führung seiner Niederlassung in Frauenfeld mit dem langjährigen Migros-Manager Christian Calabro.

publiziert am 5.10.2022
image

Jan Schlosser löst bei Tanium Sonja Meindl ab

Der neue Mann in der Position eines Regional Vice President der Region Alps bei Tanium arbeitete über 20 Jahre lang für Cisco.

publiziert am 5.10.2022
image

Auszeichnung für Informatik-Professor der ETH

Torsten Hoefler erhält für seine Arbeit im Bereich der Datenverarbeitungssysteme und Supercomputer den Sidney Fernbach Memorial Award.

publiziert am 4.10.2022