HP holt NCR-Veteran Hurd als CEO

30. März 2005, 09:35
  • people & jobs
  • management
image

Prozesse statt Visionen, Chrampfen statt Glamour

Prozesse statt Visionen, Chrampfen statt Glamour
Der weltweit zweitgrösste Computerkonzern Hewlett-Packard hat Mark Hurd (Foto) zum neuen CEO und Mitglied des Verwaltungsrats ernannt. Er ersetzt damit Carly Fiorina, die im Februar nach fünfeinhalb tumultösen Jahren als Chefin von HP zurücktreten musste. Interims-CEO Bob Wayman kehrt wieder auf seinen Posten als Finanzchef zurück.
Die Wahl von Hurd als neuen HP-Chef zeigt, wohin der Vewaltungsrat den Konzern steuern will. Hurd war seit 25 Jahren bei NCR, wo er zuletzt als CEO amtete. NCR ist zwar wesentlich kleiner als HP, hat aber ein ähnlich breites Sortiment vom Bankomaten bis hin zu grossen Data-Warehouse Software-Lösungen (Teradata). Der 48-jährige gilt als prozessorientierter Chrampfer und harter Sparer, der den Turnaround bei NCR herbeiführte.
Mark Hurd, der bei HP zwischen 4,2 und 9,8 Millionen Dollar jährlich verdienen wird, hat eine gewaltige Aufgabe vor sich. Er wird bei drei von vier HP-Abteilungen (PCs, Server, Services) Sanierungsmassnahmen durchziehen und die immer noch nicht ganz abgeschlossene Integration von Compaq/DEC erreichen müssen. Gleichzeitig wird die HP-Führungscrew darauf achten müssen, dass der US Computerriese seine Innovationskraft nicht verliert.
Börse jubelt
Die US Finanzmärkte zeigten sich begeistert von der Wahl Hurds zum neuen HP-Chef. Als das 'Wall Street Journal' gestern erste Meldungen über die Wahl Hurds brachte, plumpste der Aktienkurs von NCR gleich um 17 % nach unten. Die HP-Aktien machten hingegen einen Freudensprung um 10 %. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Regierungsrat soll sich bei Zoogler-Stellenabbau einschalten

12'000 Stellen will Google global abbauen. Ob und wie stark die Schweiz betroffen sein wird, ist unklar. SVP-Kantonsräte fordern den Zürcher Regierungsrat auf, dies herauszufinden.

publiziert am 9.2.2023
image

Vontobel verstärkt sich im KI-Bereich

Die zu Vontobel gehörende Vescore beruft einen neuen Chef und will so einen weiteren Sprung in Richtung digitaler Raum und Künstliche Intelligenz wagen.

publiziert am 9.2.2023
image

Siemens Digital Industries Software erhält DACH-Doppelspitze

Klaus Löckel wird neu von Christopher-Alexander Unkauf, dem bisherigen Geschäftsführer Schweiz, unterstützt.

publiziert am 8.2.2023
image

Matrix42 beruft neuen CEO

Das deutsche Softwarehaus erweitert sein Management mit einem neuen CEO und einem neuen CFO.

publiziert am 8.2.2023