HP ist H3C bald los

27. März 2015, 16:58
  • international
  • hp
image

Hewlett-Packard hat keine glückliche Hand mit Übernahmen: 2009 kaufte der kalifornische Computerkonzern für 2,7 Milliarden Dollar den schwächelnden Netzwerk- und Smartphone-Hersteller 3Com.

Hewlett-Packard hat keine glückliche Hand mit Übernahmen: 2009 kaufte der kalifornische Computerkonzern für 2,7 Milliarden Dollar den schwächelnden Netzwerk- und Smartphone-Hersteller 3Com. Dabei ging es vor allem um H3C. Die chinesische Tochter von 3Com – ursprünglich ein Joint-Venture mit Huawei – sollte HP helfen, gegen Cisco im Markt mit Netzwerkgeräten für Grossfirmen und Carrier zu bestehen.
Nun will HP H3C wieder loswerden und hat offenbar einen Käufer gefunden, wie das in Sachen HP immer sehr gut informierte 'Wall Street Journal' weiss.
Der potentielle Käufer ist gemäss WSJ Tsinghua Unigroup, eine Firma, die zur berühmten Universtität Tsinghua gehört. Tsinghua Unigroup soll 51 Prozent von H3C übernehmen.
Mit dem Verkauf von H3C erweist sich eine weitere Übernahme von HP als ziemlich sinnlos. Immerhin: 3Com kostete 2,7 Milliarden Dollar, der Wert von H3C wird heute vom 'Journal' auf etwa fünf Milliarden Dollar geschätzt. HP ist bereits früher aus dem Smartphone-Business sang- und klanglos ausgestiegen. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022 1
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022