HP: Kleinsorg steigt auf

5. Oktober 2010, 09:14
  • people & jobs
  • hp
  • software
  • swiss
  • zürich
image

Christoph Kleinsorg, bisher Leiter von HPs Zürcher Entwicklungszentrum für Software für Airlines ("Center of Expertise for Air Services"), übernimmt neu die Verantwortung für HPs europaweites Geschäft mit der Transportindustrie.

Christoph Kleinsorg, bisher Leiter von HPs Zürcher Entwicklungszentrum für Software für Airlines ("Center of Expertise for Air Services"), übernimmt neu die Verantwortung für HPs europaweites Geschäft mit der Transportindustrie. Er folgt damit als "Director Transportation EMEA GWE" auf Pierre Klatt, der vor gut einem Jahr zu T-Systems wechselte.
Das Zürcher "CoE" von HP stammt aus der Übernahme von EDS. Diese kam wiederum mit dem Kauf der ehemaligen Swissair-Tochter Atraxis zu einer Abteilung, die Software für die Airline-Industrie entwickelt. Auch Christoph Kleinsorg kommt von Atraxis, wo er im Jahr 2000 die Verantwortung für das globale Marketing übernommen hatte. Später bei EDS war er dann für den Applikationsbereich verantwortlich. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Nach 2 Jahren: Vontobel-Digitalchef geht schon wieder

Der Leiter des Bereichs "Digital Investing" Toby Triebel verlässt die Familienbank Vontobel per Ende November. Der Nachfolger François Rüf kommt aus dem eigenen Haus.

publiziert am 28.9.2022
image

Neuer DACH-Chef für Transcend Information Trading

Steven Hong wird neuer General Manager beim Anbieter für Speicher- und Industrieprodukte. DACH-Chef George Linardatos geht nach 30 Jahren bei der Gesellschaft in den Ruhestand.

publiziert am 27.9.2022 1
image

Langsame Zunahme der ICT-Lehr­stellen bereitet "echt Sorgen"

Verschiedene Regionen vermelden für 2022 zwar ein Wachstum bei der Zahl der neuen ICT-Lehrverträge. Das reicht aber nicht, sagen uns Verantwortliche, die nach Erklärungen suchen.

aktualisiert am 28.9.2022
image

Verstärkung für ETH kommt aus Kopenhagen

Die Hochschule beruft einen neuen Professor im Departement Mathematik, der auf Statistik und Machine Learning spezialisiert ist. Ein anderer KI-Spezialist verlässt die Uni.

publiziert am 23.9.2022