HP lanciert Android-Tablet zum Kampfpreis

25. Februar 2013, 16:24
  • hp
  • android
  • tablet
image

Hewlett-Packard, je nach Zählweise nach wie vor grösste Computerhersteller der Welt, hat am Mobile World Congress in Barcelona sein erstes Android-basiertes Tablet vorgestellt.

Hewlett-Packard, je nach Zählweise nach wie vor grösste Computerhersteller der Welt, hat am Mobile World Congress in Barcelona sein erstes Android-basiertes Tablet vorgestellt. Mit dem HP Slate7 mischt HP einen Markt auf, der bereits von Grössen wie Google, Amazon oder Apple bevölkert ist. Bemerkenswert ist vor allem der Preis: Das 7-Zoll-Tablet soll nur 169 Dollar kosten.
Zum ersten Mal überhaupt liefert HP Hardware mit dem Google-Betriebssystem aus. Microsoft, langjähriger Partner von HP, hat diesmal das Nachsehen. Beim HP ElitePad, das sich an Business-User richtet, hat HP allerdings Windows 8 gewählt. HP spricht mit dem Slate7 also vor allem Privatnutzer an.
Das HP Slate7 soll voraussichtlich ab April in den USA verkauft werden. Ein Launchdatum für Europa wurde noch nicht genannt. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Rechnen sich die Milliarden-Investitionen in das Metaverse?

Insgesamt 70 Milliarden Dollar will Meta für die Entwicklung seiner immersiven Techplattform aufbringen. So viel wie nie ein Tech-Konzern zuvor in neue Technologien investiert hat.

publiziert am 5.10.2022
image

HP hat Sicherheitslücken (immer) noch nicht gepatcht

Security-Experten hatten das Unternehmen auf die Schwachstellen in Business-Computern aufmerksam gemacht. Doch die Patches lassen auf sich warten.

publiziert am 14.9.2022
image

HP schliesst Milliarden-Übernahme von Poly ab

Der Anbieter von Kollaborations-Hard- und -Software wurde für 3,3 Milliarden US-Dollar an HP verkauft.

publiziert am 29.8.2022
image

Vor 75 Jahren: HP wird offiziell zur Firma

Bill Hewlett und David Packard sollen für die Namensfolge von HP eine Münze geworfen haben. Am 18. August 1947 wurde es offiziell registriert.

publiziert am 19.8.2022