HP lanciert Laserprinter in Schuh­schachtel­grösse

22. März 2018, 13:18
  • workplace
  • hp
image

HP bringt im April neue, speziell kleine Laserprinter auf den Markt.

HP bringt im April neue, speziell kleine Laserprinter auf den Markt. Gleichzeitig seien sie, so der Hersteller, mit Preisen von 109 Franken (M15) respektive 159 Franken (M18) die bisher günstigsten Laserprinter aus dem Hause HP.
Trotz ihrer geringen Abmessungen (34,5 x 20 x 16 Zentimeter) fassen die Monochrom-Printer bis zu 150 Blatt A4-Papier und schaffen laut HP bis zu 19 Ausdrucke pro Minute.
Durch ihre geringe Grösse sollten die neuen Laser auch in sehr kleinen Büros oder Home-Offices Platz finden. HP hofft auf Abnehmer vor allem aus dem Bereich Mikro- und Kleinunternehmen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

HP hat Sicherheitslücken (immer) noch nicht gepatcht

Security-Experten hatten das Unternehmen auf die Schwachstellen in Business-Computern aufmerksam gemacht. Doch die Patches lassen auf sich warten.

publiziert am 14.9.2022
image

Red Hat lässt Angestellten volle Homeoffice-Freiheit

Angestellte der IBM-Tochter dürfen auch in Zukunft ohne Einschränkungen zu Hause arbeiten.

publiziert am 14.9.2022
image

Schweizer Software-Startup sammelt 5 Millionen Dollar

Der Workplace-Spezialist Deskbird will mit dem frischen Geld in die Rekrutierung investieren. Die Firma sieht im Trend zu Hybridwork ihre Stunde gekommen.

publiziert am 30.8.2022
image

HP schliesst Milliarden-Übernahme von Poly ab

Der Anbieter von Kollaborations-Hard- und -Software wurde für 3,3 Milliarden US-Dollar an HP verkauft.

publiziert am 29.8.2022