HP lanciert neue Partnerprogramme für Enterprise und Inc.

8. Oktober 2015, 15:55
  • international
  • channel
image

Mit der Trennung von HP in die Unternehmen HP Enterprise und HP Inc.

Mit der Trennung von HP in die Unternehmen HP Enterprise und HP Inc. will auch das Partnerprogramm gesplittet werden. Völlig neu wird keines, beide bauen auf dem altbekannten Programm HP One auf.
Neu ist allerdings die Channel-Plattform Sales Central, über die auf alle nötigen Tools zugegriffen werden kann. Im Vordergrund stehe die Vereinfachung für den Channel, schreibt HP in einer Pressemitteilung. Dazu gehören auf den jeweiligen Partner zugeschnittene Inhalte und Trainings. Ausserdem kommen neue Tools für das Marketing. So sollen Channel-Partner künftig jedes Quartal aus mehr als fünfzig Kampagnen diejenigen auswählen können, die ihnen am besten zusagen.
Die Neuerungen im Partner-First-Programm von HP werden ab dem 1. November eingeführt, beendet sein wird der Rollout allerdings erst im Verlauf des nächsten Jahres. (mik)

Loading

Mehr zum Thema

image

Vertragsauflösung in UK: Bei Atos könnten viele Stellen wegfallen

Ein auf potenziell 18 Jahre angelegter Vertrag zwischen der britischen Pensionskasse und dem IT-Dienstleister wurde nach 2 Jahren aufgelöst. Medien gehen von 1000 Stellen aus, die gefährdet sind.

publiziert am 3.2.2023
image

APIs bei Twitter werden kostenpflichtig

Schon in weniger als einer Woche werden Entwicklerinnen und Entwickler zur Kasse gebeten. Ein Preismodell gibts noch nicht.

publiziert am 3.2.2023
image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023
image

Rapid7 prüft offenbar einen Verkauf

Der Security-Anbieter erwägt laut Medienberichten Optionen für einen Verkauf. Dabei soll auch eine Übernahme durch Private-Equity-Investoren infrage kommen.

publiziert am 2.2.2023