HP macht im Public-Cloud-Geschäft einen Schritt zurück

9. April 2015, 14:44
  • cloud
  • hp
  • infrastruktur
  • amazon
  • ibm
  • google
image

HP will im umkämpften Public-Cloud-Geschäft nicht mehr ganz vorne mitmischen.

HP will im umkämpften Public-Cloud-Geschäft nicht mehr ganz vorne mitmischen. Ein HP-Manager erklärte gegenüber der 'New York Times', dass man das Business anderen überlasse. Die dominanten Player sind Amazon, Google, IBM sowie Microsoft mit Azure.
"Wir dachten, dass die Leute von uns Computing kaufen oder mieten würden. Aber es zeigt sich, dass es für uns keinen Sinn macht, in ein Kopf-an-Kopf-Rennen einzusteigen", wird Bill Hilf zitiert, der für das Produktmanagement des Helion-Geschäfts von HP zuständig ist. Helion ist HPs eigene OpenStack-Distribution.
Allerdings beeilte sich HP gegenüber 'VentureBeat' zu präzisieren, dass man keineswegs den Public-Cloud-Markt verlassen wolle. Man verfüge über die grösste OpenStack-basierende Public Cloud auf dem Markt. Man wolle lediglich nicht im Rennen um die erste Position unter den grössten Public-Cloud-Anbietern mitmachen. Zur gleichen Einsicht gelang übrigens auch Rackspace. Das Unternehmen will sich auf Managed Services konzentrieren. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Edöb: "Vertrauen Behörden nur auf private Gutachten, können sie sich eine blutige Nase holen"

Der Eidgenössische Datenschützer kritisiert Anwaltskanzleien, die Behörden beim Einsatz von US-Cloud-Diensten Sicherheit versprechen. Im Interview schildert Adrian Lobsiger seine Sicht.

publiziert am 28.9.2022
image

Public Cloud: Der Bund hat Verträge mit Hyperscalern unterzeichnet

Da noch ein Gerichtsverfahren hängig ist, können die Ämter noch keine Cloud Services im Rahmen der 110 Millionen Franken schweren WTO-Beschaffung beziehen.

publiziert am 27.9.2022 1
image

Basler Datenschützer sieht Cloud-Gutachten kritisch

Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung bedeute der Entscheid aus Zürich nicht, dass der Gang in die Cloud unproblematisch sei, findet der kantonale Beauftragte in Basel-Stadt.

publiziert am 26.9.2022
image

Wie ERP-Lösungen bei Unternehmen abschneiden

ERP-Anwender aus dem DACH-Raum kritisieren in einer Trovarit-Befragung die Performance der Systeme. Nachhaltigkeit ist zum Trendthema geworden, noch vor der Cloud.

Von publiziert am 26.9.2022