HP: Methoden bei VR-Schnüffelaktion "kolossal dumm"

7. September 2006, 08:23
  • hp
  • verwaltungsrat
image

Die Affäre um die Methoden, die Privatdetektive bei einer Ermittlung im Auftrag von HP anwandten, weitet sich aus.

Die Affäre um die Methoden, die Privatdetektive bei einer Ermittlung im Auftrag von HP anwandten, weitet sich aus. Die US-Börsenaufsicht hat eine offizielle Untersuchung angeordnet und auch ein kalifornischer Staatsanwalt nimmt die Geschichte unter die Lupe. Dieser Staatsanwalt, Bill Lockyer, erklärte, dass er noch nicht wisse, ob tatsächlich strafbare Tatbestände vorliegen würden, das Vorgehen der von HP beauftragten Leute sei aber auf jeden Fall "kolossal dumm" gewesen.
HP hatte einen Privatdetektiv damit beauftragt, herauszufinden, ob und wenn ja welcher Verwaltungsrat vor anderthalb Jahren, als die damalige HP-Chefin Carly Fiorina abgesetzt wurde, Interna aus dem Verwaltungsrat der Presse gesteckt hatte. Wegen der Methoden dieser Untersuchung ist bereits einer der Verwaltungsräte zurückgetreten.
HP hat inzwischen bestätigt, dass bei der Ermittlung die Methode des "Pretexting" angewendet wurde: Einer der Schnüffler gab sich bei Telefongesellschaft jeweils als einer der Verwaltungsräte aus, um an dessen private Telefonaufzeichnungen zu kommen.
HP distanzierte sich von diesen Methoden. Man habe die angestellten Privatdetektive ausdrücklich angewiesen, keine illegalen Methoden zu verwenden. Einer der Ermittler habe aber einen weiteren Mann angestellt, der dann die problematischen Anrufe tätigte. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ex-Avaloq-CEO erhält weiteren VR-Sitz

Julius Bär beruft Jürg Hunziker in den Verwaltungsrat.

publiziert am 2.2.2023
image

Erica Dubach Spiegler löst Franz Grüter im VR der LUKB ab

SVP-Nationalrat und Green-Gründer Franz Grüter zieht sich aus dem Verwaltungsrat der Luzerner Kantonalbank zurück. Auf ihn folgt eine Digitalisierungs-Expertin.

publiziert am 18.1.2023
image

Klimaschutz wird zum PC-Verkaufs­argument

Die grossen Computerhersteller haben an der CES ihre neusten Geräte vorgestellt. Das Credo bei allen lautet: mehr Nachhaltigkeit.

publiziert am 5.1.2023
image

HP führt selektive Distribution ein

Distis dürfen HP-Drucker und -Verbrauchs­material nur noch an registrierte Reseller verkaufen. Das führt zu Mehraufwand.

publiziert am 20.12.2022 1