HP-Printer werden zum Werbemedium

21. Juni 2010 um 11:39
  • hp
image

Wie US-Medien berichten, hat Yahoo letzte Woche eine Zusammenarbeit mit HP angekündigt, in deren Rahmen die neuen --/frontend/insideit?_d=_article&site=ii&news.

Wie US-Medien berichten, hat Yahoo letzte Woche eine Zusammenarbeit mit HP angekündigt, in deren Rahmen die neuen "Cloud"-Printer von HP testweise als Werbekanal genutzt werden sollen.
Die neuen HP-Printer sind dauernd mit dem Internet verbunden und verfügen über ein Touchscreen-Display, das für die Werbeeinblendungen genützt werden soll. Yahoo plant zudem, so berichtet beispielsweise 'News.com', anhand der IP-Adresse der Printer Informationen über das Verhalten der User zu sammeln – die Printer sind unter anderem dafür konzipiert, dass User besonders leicht und ohne Umweg über einen PC Content aus dem Internet ausdrucken können. Die gesammelten Informationen will Yahoo nutzen, um gezielter Werbung schalten zu können.
Darüber hinaus gibt es noch keine detaillierten Informationen darüber, wie die Sache nach der Testphase gehandhabt werden könnte, zum Beispiel, ob User die Werbung würden abblocken können oder ob es billigere "werbefinanzierte" Printer und teurere werbefreie Versionen geben könnte. (hjm)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Nachlassende Umsätze für HP, HPE und Dell

Die drei traditionsreichen US-Hardwarehersteller können gerade nicht glänzen.

publiziert am 1.3.2024
image

HPE fordert 4 Milliarden Dollar von Autonomy-Verantwortlichen

Vor einem englischen Gericht wird darüber gestritten, wie viel Geld HPE durch die Übernahme von Autonomy verloren hat. Der Betrag könnte tiefer sein, als zuvor behauptet.

publiziert am 13.2.2024
image

Die Neuheiten der CES im Überblick

Während sich an der Tech-Messe in Las Vegas alles um Künstliche Intelligenz dreht, haben die Hersteller ihre neusten Geräte präsentiert. Wir liefern eine Übersicht.

publiziert am 11.1.2024
image

HP spürt den schwachen Hardware-Markt

Der Konzern schliesst sein Geschäftsjahr mit einem Umsatzminus von 15% ab. Im letzten Quartal lief es besser und HP hofft auf einen Aufwind im PC-Markt.

publiziert am 22.11.2023