HP schmeisst Palm-Entwickler raus

20. September 2011, 09:33
  • international
  • hp
image

Immer noch ist es erst einen Monat her, dass HP die Produktion von WebOS-basierten Smartphones und Tablets – also der Produkte des erst letztes Jahr übernommenen traditionsreichen Mobile-Spezialisten Palm - --http://www.

Immer noch ist es erst einen Monat her, dass HP die Produktion von WebOS-basierten Smartphones und Tablets – also der Produkte des erst letztes Jahr übernommenen traditionsreichen Mobile-Spezialisten Palm - aufgebeben hat. Nun haben bei der ehemaligen Palm-Abteilung die Entlassungen begonnen. Wie das 'Wall Street Journal'-Blog 'All Things D' berichtet, sollen bis zu 525 Mitarbeiter betroffen sein.
HP bestätigte gegenüber 'All Things D', dass bei der WebOS-Abteilung Entlassungen im Gange seien, wollte aber keine genaue Zahl nennen. Die Verantwortung für die Software liegt seit kurzem bei der Abteilung "Office of Strategy and Technology" und HP hält weiter daran fest, dass man nach Wegen suche, um WebOS doch noch zu Geld zu machen.
Falls die Zahl von rund 500 Betroffenen annähernd stimmt, dürte dies der grösste Teil der bei HP noch übriggebliebenen ehemaligen Palm-Leute sein. Wieviele Palm-Mitarbeitende genau bei der Übernahme im letzten Juli zu HP wechselten, wurde nicht bekannt gegeben. Schon ein Jahr zuvor hatte Palm aber nur noch etwas über 900 Mitarbeitende. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022
image

Der CTO von Microsoft Azure will künftig auf Rust setzen

Weil die Programmiersprache sicherer und zuverlässiger als C und C++ ist, soll sie in Zukunft vermehrt zum Einsatz kommen. Der C++-Erfinder hingegen sieht die Ablösung als "gewaltige Aufgabe".

publiziert am 28.9.2022
image

USA lockert Sanktionen für IT-Firmen im Iran

Weil die iranische Regierung den Zugang zum Internet eingeschränkt hat, versuchen sowohl Behörden als auch Private den Informationsfluss aufrecht zu halten.

publiziert am 26.9.2022