HP Schweiz hat einen neuen Personalchef

26. August 2008 um 09:57
  • people & jobs
  • hp
image

AXA-Winterthur-Mann Martin Ghisletti ersetzt Birgit Weische.

AXA-Winterthur-Mann Martin Ghisletti ersetzt Birgit Weische.
Die Personalchefin von Hewlett-Packard Schweiz, Birgit Weische, hat sich nach weniger als zwei Jahren entschieden, das nach Umsatz grösste Schweizer IT-Unternehmen zu verlassen. Sie wird HR-Group-Verantwortliche beim international tätigen Flugunternehmen ExecuJet. Wie HP Schweiz mitteilte, wird sie durch Martin Ghisletti (Foto) ersetzt. Ghisletti wird auch Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung.
Der 37-jährige Ghisletti hat nach seinem Abschluss an der Universität St. Gallen elf Jahre Erfahrung in verschiedenen Positionen im Bereich Human Resources gesammelt. Unter anderem war er bei der Credit Suisse und bei der AXA Winterthur tätig. In seiner neuen Funktion ist er für sämtliche Personalbelange der rund 1800 Mitarbeitenden von HP in der Schweiz verantwortlich - 400 davon gehören zum EMEA-Team. (Maurizio Minetti)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Ehemaliger IT-Leiter des Triemli-Spitals muss ins Gefängnis

Der 39-Jährige wurde zu 36 Monaten Haft verurteilt, weil er seinen Arbeitgeber betrogen hat. Zudem muss er eine happige Rück­forderung der Stadt Zürich bezahlen.

publiziert am 23.5.2024
image

Zürich will mehr Frauen in die ICT holen

Endlich weg vom Nerd-Image. Mit einer neuen Kampagne will der Kanton Zürich zusammen mit ICT-Berufsbildung das Bild der IT-Berufe korrigieren und so den Frauenanteil erhöhen.

publiziert am 23.5.2024
image

Kinderspital Zürich besetzt CISO-Stelle neu

Das Kispi hat eine CISO-Stelle ausgeschrieben. Die Person erwartet einen Lohn zwischen 113'000 und 133'000 Franken pro Jahr.

publiziert am 23.5.2024 1
image

Glaux baut Geschäftsleitung um

Ziel ist es, das Service- und Projektgeschäft zu optimieren und die Bereiche Kundenbeziehungen, Compliance und Sicherheit zu stärken.

publiziert am 23.5.2024