HPE ernennt Antonio Neri zum President des Konzerns

22. Juni 2017, 15:56
  • people & jobs
  • hpe
image

Hewlett Packard Enterprise hat Antonio Neri zum President von HPE ernannt.

Hewlett Packard Enterprise hat Antonio Neri zum President von HPE ernannt. Der Computer-Ingenieur war bislang Executive Vice President und General Manager der Enterprise Group des Herstellers und für die Entwicklung und Lieferung von IT-Infrastrukturlösungen verantwortlich; dazu zählt das Unternehmen Server, Speicherung, Networking, Technologieservice, konvergierte Infrastruktur für RZ sowie Telekommunikations- und Cloud-Lösungen.
In seiner neuen Funktion zeichnet Antonio Neri dafür verantwortlich, den Konzernumbau nach der Abtrennung der Enterprise Services.
Antonio Neri begann seine Karriere 1995 bei HP als Kundendienstingenieur im EMEA-Callcenter. Danach leitete er die Geschäftseinheit HP Techology, von wo er zum Senior Vice President und Generalmanager von HP Servers und HP Networking aufstieg. (ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

Tech-Angestellte: Investiert in digitale Infrastruktur, nicht Büroräume!

Eine Mehrheit will weiter hybrid arbeiten und eine schlechte Infrastruktur dafür wäre für viele ein Grund, den Job zu wechseln.

publiziert am 30.11.2022
image

Wie fanden Sie inside-it.ch im Jahr 2022?

Jetzt wollen wir mal zuhören, statt rausposaunen: Was haben wir heuer gut, was schlecht gemacht? Wir laden zum Jahresrückblick.

publiziert am 29.11.2022
image

Fachkräftemangel spitzt sich "drastisch" zu

Stellen für IT-Fachleute lassen sich laut Adecco derzeit nur sehr schwer besetzen. Gerade Software-Entwickler und -Ent­wickler­innen werden händeringend gesucht.

publiziert am 29.11.2022
image

Oscar Schwark ist neuer Chef von Econis

Ein "Vielgereister" in der Schweizer IT-Branche hat das Steuer beim Dietiker IT-Dienstleister übernommen.

publiziert am 29.11.2022