HPE erweitert Greenlake mit Nutanix Era

17. Juni 2021 um 15:04
  • hpe
  • nutanix
  • as-a-service
  • hybrid cloud
  • datenbank
image

Die Nutanix-Lösung für Multi-Datenbank-Betrieb wird As-a-Service im Bundle mit ProLiant-Servern angeboten.

Hewlett Packard Enterprise (HPE) und Nutanix haben eine Erweiterung ihrer Partnerschaft bekannt gegeben. Nutanix Era, eine Lösung für Multi-Datenbank-Betrieb und -Management, wird neu im Paket mit den ProLiant-Servern von HPE über Greenlake als Service zur Verfügung gestellt.
"Das vollständig gemanagte und über die Cloud bereitgestellte Angebot dient dazu, die Agilität zu steigern, den Betrieb zu vereinfachen und Kosten zu senken", so der für das Greenlake-Business zuständige HPE-Manager Keith White. Die Lösung vereinfache die Einführung von Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen, schreibt HPE. Mit der Lösung könnten Kunden administrative Aufgaben datenbankübergreifend erledigen. Gleichzeitig könnten sie den Betrieb multipler Datenbankumgebungen – inklusive Oracle Database, Microsoft SQL Server, MySQL, PostgresSQL, und MariaDB – zentral managen.
Mit dem Greenlake-Portfolio bietet HPE Cloud-Services für Bare Metal, Compute, Container-Management, Networking oder Storage. Bis 2022 will HPE das gesamte Portfolio im As-a-Service-Modell anbieten. Das Geschäft wachse "rapide", schreibt HPE. Der Gesamtvertragswert belaufe sich auf 4,8 Milliarden US-Dollar. 

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Kostenoptimierung wird bei Cloud-Investitionen weiterhin priorisiert

Laut einer Studie achten viele Unternehmen aber auch auf Nachhaltigkeit.

publiziert am 13.3.2024
image

Sustainability: "Landschaft der Software­anbieter ist intransparent"

Weil viele Unternehmen ihre Anstrengungen zur Nach­haltig­keit offen­legen müssen, sind in den vergangenen Jahren entsprechende Lösungen dafür entstanden. In einem Software-Radar will Swisscom einen Überblick bieten.

publiziert am 13.2.2024
image

Kanton Aargau erneuert E-Bau-Software

Die aktuelle Lösung basiert auf veralteten SAP-Modulen und soll ersetzt werden. Der Kanton setzt dazu auf Open Source.

publiziert am 1.2.2024
image

"Die Marge im Server- und im Storage-Geschäft ist noch nicht ganz so im Elend"

Michael Berchtold verantwortet bei Lenovo das Datacenter-Geschäft. Im Interview sagt er, warum das As-a-Service-Geschäft noch nicht so brummt und was er sich für 2024 wünscht.

publiziert am 31.1.2024