HPE kauft KI-Spezialisten und Dell EMC-Partner BlueData

28. November 2018, 15:06
image

BlueData, ein 2012 gegründeter Spezialisten für die Themen KI, Machine Learning und Big Data ist von HPE übernommen worden.

BlueData, ein 2012 gegründeter Spezialisten für die Themen KI, Machine Learning und Big Data ist von HPE übernommen worden. Laut einer Mitteilung verspricht sich HPE von der Akquisition, mit der EPIC genannten Software von BlueData seine eigenen Kompetenzen in Sachen KI und Machine Learning ausbauen zu könen. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. Bereits Anfang nächsten Jahres soll der Kauf abgeschlossen sein.
Interessant ist, dass laut 'CRN' die Übernahme nur zehn Wochen nach der Ankündigung erfolgt, dass Dell EMC eine neue Big-Data-Lösung mit der EPIC-Software von BueData betreiben werde. Zudem heisst es auf der BlueData-Webseite, dass Dell Technologies Capital in BlueData investiert sei und laut Bericht hat Dell wahrscheinlich sogar ein Vorkaufsrecht gehabt.
Dell hat 'CRN' gegenüber jedenfalls ausgeführt, trotz der HPE-Übernahme werde die Partnerschaft mit BlueData bestehen bleiben. Das hatte allerdings einer der Top-Enterprise-Partner von HPE mit Hinweis auf den Kauf von Plexxi bestritten. Weder HPE noch BlueData haben bisher dazu Stellung genommen.
HPE teilt immerhin mit, dass man(wie der Konkurrent Dell) über die EPIC-Plattform von BlueData die Implementierung grosser Machine-Learning- und Big Data-Analyseumgebungen einfacher und kostengünstiger gestalten werde. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022