HPEs globaler Channelchef geht schon wieder

23. Oktober 2017 um 11:21
  • international
  • hpe
image

Vor drei Wochen, am --http://www.

Vor drei Wochen, am Canalys Channels Forum in Venedig übernommen.
Dem US-Channelmagazin 'CRN' liegt ein internes Memo von HPE-President Antonio Neri vor. Demgemäss habe sich Samuels entschlossen, das Unternehmen per 31. Januar zu verlassen, um anderswo eine neue Tätigkeit zu übernehmen.
Sein Nachfolger wird nun wieder ein HPE-Veteran, nämlich Paul Hunter. Hunter ist aktuell Stabschef von CEO Meg Whitman und arbeitet seit 15 Jahren für HPE. Laut 'CRN' hat er vor allem als Channel Sales Leader in Grossbritannien Erfahrungen mit dem Partnergeschäft gesammelt. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Fujitsu beendet sein Client-Geschäft

Der japanische IT-Konzern will den Fokus auf Datacenter-Technologien und sein Plattform-Angebot setzen.

publiziert am 3.8.2023
image

Ein Roboter schwitzt für die Wissenschaft

"Andi" soll Erkenntnisse liefern, um Menschen besser vor der Hitze zu schützen. Er spaziert dafür durch die US-Stadt Phoenix.

publiziert am 31.7.2023
image

IT-Panne: Keine Schweizer Visa-Termine in mehreren Ländern

Die Schweiz hat die Visumsbearbeitung an TLScontact ausgelagert. Die Firma konnte mehrere Tage keine Daten an Schweizer Server senden. Betroffen waren laut EDA Grossbritannien, Russland, Kosovo und die Türkei.

publiziert am 28.7.2023
image

Der Flächenbrand ungepatchte Schwachstellen

Ungepatchte Lücken sind eine riesiges Cyberrisiko. Führende Security- und Netzwerk-Unternehmen wollen dem mit einer Allianz entgegenwirken.

publiziert am 28.7.2023