HPEs globaler Channelchef geht schon wieder

23. Oktober 2017, 11:21
  • international
  • hpe
image

Vor drei Wochen, am --http://www.

Vor drei Wochen, am Canalys Channels Forum in Venedig übernommen.
Dem US-Channelmagazin 'CRN' liegt ein internes Memo von HPE-President Antonio Neri vor. Demgemäss habe sich Samuels entschlossen, das Unternehmen per 31. Januar zu verlassen, um anderswo eine neue Tätigkeit zu übernehmen.
Sein Nachfolger wird nun wieder ein HPE-Veteran, nämlich Paul Hunter. Hunter ist aktuell Stabschef von CEO Meg Whitman und arbeitet seit 15 Jahren für HPE. Laut 'CRN' hat er vor allem als Channel Sales Leader in Grossbritannien Erfahrungen mit dem Partnergeschäft gesammelt. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weshalb sich Cloud-Zahlen nur schwer vergleichen lassen

Weil die Hyperscaler ihre Umsätze unterschiedlich berechnen und ausweisen, ist ein direkter Vergleich der einzelnen Konkurrenten nur sehr schwer möglich.

publiziert am 21.9.2022
image

Ingram Micro will zurück an die Börse

Ingram Micro plant nach fast 6 Jahren eine Rückkehr an die Börse. Damit zeichnet sich ein Transformationsschub bei dem Distributor ab.

publiziert am 21.9.2022
image

SBB wählen Hersteller für x86-Erneuerung

Für die kontinuierliche Erneuerung von Serversystemen schliesst der Bahnbetrieb Rahmenverträge über 6 Millionen Franken ab. Zum Zug kommen Dell, HPE und Lenovo.

publiziert am 19.9.2022
image

EVGA stellt Produktion von Grafikkarten ein

Als Grund für das Ende nennt der Hardware-Hersteller Probleme in der Zusammenarbeit mit dem Chipproduzenten Nvidia.

publiziert am 19.9.2022