HPs VR-Präsident nimmt den Hut

5. April 2013, 08:37
  • people & jobs
  • hp
  • management
  • verwaltungsrat
  • software
image

Chairman Ray Lane zieht die Konsequenzen aus dem Autonomy-Skandal.

Chairman Ray Lane zieht die Konsequenzen aus dem Autonomy-Skandal.
Hewlett-Packard kommt nicht zur Ruhe. Erneut sorgt der US-amerikanische IT-Riese für Schlagzeilen, weil ein bekanntes Führungsmitglied den Hut nimmt. Diesmal trifft es den Präsidenten des Verwaltungsrates, sprich den Chairman Raymond Lane, der gestern überraschend von seinem mächtigen Posten zurücktrat. Er bleibt allerdings vorerst VR-Mitglied. Ausserdem haben auch die beiden VR-Veterane John Hammergren und G. Kennedy Thompson den Hut genommen. Verwaltungsrat Ralph Whitworth wird nun das Gremium präsidieren, bis ein Nachfolger gefunden ist.
Der Rückzug von Ray Lane steht im Zusammenhang mit dem Debakel um die Übernahme des britischen Softwareherstellers Autonomy. HP bezahlte für das Unternehmen 11 Milliarden US-Dollar, musste aber ein Jahr später 8,8 Milliarden Dollar abschreiben. HP behauptet, die Führung von Autonomy habe die Bilanz geschönt, der frühere CEO wehrt sich allerdings gegen diese Behauptung.
Lane war an der Spitze des Aufsichtsgremiums, als Autonomy übernommen wurde. Er zieht nun also - spät - die Konsequenzen daraus. Lane, Hammergren und Thompson wären bereits am vergangenen 20. März anlässlich der Jahresversammlung um ein Haar abgewählt worden. Die Aktionäre nahmen den Verwaltungsrat damals unter Beschuss. Laut Lane stehe sein Rücktritt in diesem Zusammenhang. Er wolle mit seinem Rücktritt dafür sorgen, dass der Turnaround-Plan von CEO Meg Whitman ohne Störgeräusche über die Bühne gehe, erklärt er seinen Schritt. (mim)
(Interessenbindung: Hewlett-Packard ist ein wichtiger Werbekunde unseres Verlags und Gold-Sponsor von inside-it.ch.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Adfinis ernennt einen CTO

CEO Nicolas Christener, bisher auch CTO des Open-Source-Dienstleisters, will sich vermehrt mit Wachstumsplänen beschäftigen.

publiziert am 3.10.2022
image

Iris Kornacker ist neue CEO von Polypoint

Sie hat die Stelle von Thomas Buerdel übernommen, der sich in Zukunft auf die Bereiche Innovation und Angebotsausbau bei der Health-Tech-Firma konzentrieren will.

publiziert am 3.10.2022
image

Sonja Meindl stösst zu Microsoft

Microsoft Schweiz holt Sonja Meindl als Leiterin Enterprise Commercial Business in die GL. In dieser Rolle verantwortet sie das Grosskundengeschäft.

publiziert am 3.10.2022
image

Urs Truttmann wird Digitalchef der Stadt Luzern

Nachdem Truttman seit April schon interimistisch als CDO im Einsatz stand, übernimmt er die Leitung der Dienstabteilung Digital jetzt definitiv.

publiziert am 29.9.2022