HR-Software-Spezialist HR Campus tauscht die GL aus

3. Dezember 2019, 15:49
  • channel
  • nachfolge
image

HR Campus, Spezialist für HR-Software und -Services, bekommt einen neuen CEO.

HR Campus, Spezialist für HR-Software und -Services, bekommt einen neuen CEO. Nach über 20 Jahren als Geschäftsleiter übergibt der Gründer Marek Dutkiewicz auf Anfang 2020 die Geschicke der Zürcher Firma an Moritz Marti und ein Team. Dutkiewicz bleibt Mitglied im Verwaltungsrat.
Die Nachfolgeregelung sei über mehrere Jahre zusammen mit der Universität St. Gallen erarbeitet worden, teilt HR Campus mit. Es handelt sich um einen Generationenwechsel: Neben Moritz Marti werden auch die langjährigen Angestellten Simone Burgener und Daniel Burgener sowie die beiden Söhne von Marek Dutkiewicz in der fünfköpfigen Geschäftsleitung Einsitz nehmen.
"Das Unternehmen setzte schon früh auf Kontinuität und Innovation, in dem es als eines der ersten HR-Beratungsunternehmen in der Schweiz in die Cloud-Technologie und die Verjüngung der Firma investiert hat", teilt die Firma mit.
HR Campus zählt rund 160 Mitarbeiter an den beiden Zürcher Standorten Dübendorf und Madetswil. Der SAP-Goldpartner ist auf HR-Software, -Services und -Beratung spezialisiert. (ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

Optimismus in der ICT-Branche war gestern

Nachdem die Stimmung im Schweizer ICT-Business zuletzt teilweise sehr gut war, hat sie sich nun eingetrübt, wie dem jüngsten Swico-Barometer zu entnehmen ist.

publiziert am 29.6.2022
image

Microsoft Schweiz zeichnet Partner aus

2022 ist Open Systems aus Zürich Schweizer "Microsoft Country Partner of the Year".

publiziert am 29.6.2022
image

Siemens übernimmt Software-Anbieter Brightly

Der Kauf des Anbieters von Software für Anlagen- und Wartungsmanagement kostet Siemens mehr als 1,5 Milliarden Dollar.

publiziert am 28.6.2022
image

Redit eröffnet Zürcher Niederlassung

Der Standortleiter der sechsten Redit-Niederlassung ist Dalibor Kuzmanovic.

publiziert am 28.6.2022