Huawei will jährlich 10 Prozent wachsen

9. April 2013, 14:53
  • international
  • huawei
  • china
  • geschäftszahlen
  • emea
  • usa
image

Der chinesische Telekommunikationsriese Huawei kann zufrieden sein.

Der chinesische Telekommunikationsriese Huawei kann zufrieden sein. Das Unternehmen hat im Vergleich zum letzten Geschäftsjahr den Umsatz um acht Prozent auf 35,4 Milliarden Dollar, und den Gewinn um 32 Prozent auf 2,5 Milliarden US-Dollar gesteigert. Das Ziel von Huawei ist es, in den nächsten fünf Jahren jährlich um zehn Prozent zu wachsen. Dabei setzen sie vor allem auf Smartphones und Cloud-Computing.
In der Region Europe, Middle East und Africa (EMEA) konnte Huawai 12,4 Milliarden Dollar erzielen. Das entspricht einem Plus von 6,1 Prozent. In Amerika hat das Unternehmen weiterhin Schwierigkeiten, Fuss zu fassen. Der Umsatz wurde lediglich um 4,3 Prozent erhöht. Angeblich werden dem Unternehmen gute Kontakte zum chinesischen Militär nachgesagt, weshalb es in den USA als Sicherheitsrisiko gelte.(lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022
image

Nach Angriff warnt Revolut vor Phishing-Kampagne

Bei einem Cyberangriff auf das Fintech-Unternehmen sollen sich Hacker Zugang zu zehntausenden Kundendaten verschafft haben. Revolut bestätigt den Abfluss von Daten.

publiziert am 22.9.2022
image

Abermals steht der Verkauf von DXC im Raum

Das Verkaufsgerücht ist aufgekommen, nachdem der IT-Dienstleister eine Investorenpräsentation Anfang des Monats abrupt abgebrochen hatte.

publiziert am 22.9.2022