Huber+Suhner verschlüsselt Mails mit SEPPmail

29. März 2011, 08:55
  • security
  • seppmail
  • verschlüsselung
image

Der Schweizer Anbieter von Mail-Verschlüsselungs-Lösungen SEPPmail konnte Huber+Suhner von seiner Technologie überzeugen.

Der Schweizer Anbieter von Mail-Verschlüsselungs-Lösungen SEPPmail konnte Huber+Suhner von seiner Technologie überzeugen. Joe Gähler, IT Security Officer beim Kabelspezialisten, hebt als Begründung für die Wahl von SEPPmail die nahtlose Integration in die bestehende Mail-Umgebung und die einfache Nutzung hervor. "Die Anwender arbeiten in ihrer gewohnten Umgebung und müssen sich nicht um die Verschlüsselung der einzelnen Nachrichten kümmern", lässt sich Gähler in einer Mitteilung zitieren.
Die Verschlüsselungslösung lässt sich auch mit zusätzlichen Security-Features bestücken. Dazu gehört beispielsweise die VSPP-Option, die einen Schutz vor Spam, Viren und Phishing-Attacken bieten soll. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Mehrere kritische Datenschutzvorfälle im Kanton Zürich

Seit rund einem Jahr müssen Behörden im Kanton Zürich Datenschutzvorfälle melden. Die Datenschutzbeauftragte zieht eine erste Bilanz. Die Nutzung von Cloud-Angeboten wird kritisch gesehen.

publiziert am 22.6.2022
image

Facebook saugt Gesundheitsdaten mit Tracker ab

Eine US-NGO hat ein Tracking-Tool entdeckt, mit dem Facebook Einblick in sensible Daten erhält. Ein Drittel aller untersuchten Krankenhäuser ist betroffen.

publiziert am 21.6.2022
image

Operational Technology ist immer noch schlecht geschützt

Laut einem Bericht von Fortinet existieren weit verbreitete Lücken in der Sicherung von industriellen Steuersystemen und Cyberkriminelle nützen dies sehr häufig aus.

publiziert am 21.6.2022
image

Hackerangriff auf Schweizer Spitalverband

Zur Sicherheit wurden die Server heruntergefahren und die zuständigen Behörden informiert, schrieb der Verband H+ in einer Meldung.

aktualisiert am 21.6.2022 1