IAMCP will "Corporate Development"-Community schaffen

4. April 2013, 11:44
    image

    Wie können Schweizer Microsoft-Partner ihr Unternehmen und ihr Geschäft gezielt weiterentwickeln?

    Wie können Schweizer Microsoft-Partner ihr Unternehmen und ihr Geschäft gezielt weiterentwickeln?
    IAMCP Schweiz, die hiesige Vereinigung der Microsoft Partner, möchte sich vermehrt auch um nicht-technologische Themen kümmern. Auf Initiative von Urs Prantl und Fred Kessler hin soll innerhab des IAMCP eine Community geschaffen werden, die sich speziell mit dem Thema "Corporate Development" beschäftigt. Dabei soll es, so die beiden Initianten, um verschiedene Aspekte der Unternehmens- und Geschäftsentwicklung der IAMCP-Mitglieder gehen. Ein wichtiger Aspekt sei dabei die Schnittstelle zwischen Business und (Microsoft-)Technologie.
    Die Gründung der Community wird am 3. Mai, an einem Treffen vor der Generalversammlung des IAMCP in Yverdon erfolgen. Wer an einer Teilnahme am Gründungstreffen oder an einem späteren Mitmachen bei der Community interessiert ist, sollte sich bis zum 24. April per E-Mail bei Urs Prantl melden.
    Prantl und Kessler schwebt vor, dass sich die Gruppe zwei bis viermal pro Jahr zu Abendveranstaltungen inklusive gemeinsamem Nachtessen trifft. Die Themen sollen jeweils von den Gruppenmitgliedern selbst vorgeschlagen und festgelegt werden. Als Beispiele für mögliche Themen nennen die Initiatoren unter anderem KMU-taugliche Methoden und Tools für Corporate Development, Trend Management (Zukunft entdecken, Geschäfte erkennen, Chancen nutzen), das Management von Wertschöpfungsketten, Wachstumsmanagement (Wachstum möglichst schmerzfrei managen) oder die Positionierungsentwicklung (ein "einmaliges" Geschäft erschaffen). (hjm)
    (Interessenbindung: (inside-channels.ch ist Medienpartner von IAMCP Schweiz)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

    Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

    publiziert am 29.9.2022
    image

    Jetzt sind auch in St. Gallen die letzten Gemeinden im Online-Kataster vertreten

    Die Schweizer Erfolgsgeschichte mit der Einführung eines Online-Portals umfasst nun auch die gesamte Fläche des Ostschweizer Kantons. Warum es dort länger gedauert hat, erklärte uns der Kantonsgeometer.

    publiziert am 29.9.2022
    image

    Regierung will Millionen für Digitale Transformation von Basel-Land ausgeben

    Für die digitale Verwaltung und den Aufbau eines Governance-Modells sollen 21 Millionen aufgewendet werden. Es gebe dazu keine Alternative, so der Regierungsrat.

    publiziert am 29.9.2022
    image

    Krypto-Startup 21.co holt langjährigen Goldman-Sachs-Mann als CTO

    David Josse heisst der neue Technikchef des Jungunternehmens, das mit dessen Kenntnissen und Branchenexpertise sein Produktangebot ausbauen und skalieren will.

    publiziert am 29.9.2022