IBM bleibt Patent-König

13. Januar 2010 um 16:55
  • rechenzentrum
  • ibm
  • samsung
image

Der IT-Riese IBM hat im vergangenen Jahr mehr US-Patente angemeldet als jedes andere Unternehmen.

Der IT-Riese IBM hat im vergangenen Jahr mehr US-Patente angemeldet als jedes andere Unternehmen. Mit 4914 Patenten erreichte IBM einen Allzeitrekord. IBM führt die Liste somit bereits zum 17. Mal in Folge an.
Samsung folgt mit 3611 Patenten und Microsoft kam auf 2906 Anmeldungen. Ausländische Firmen haben vergangenes Jahr 51 Prozent aller US-Patente erhalten. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Die bewegte Geschichte der Thurgauer Kantons-Rechenzentren

Die Thurgauer Kantonalbank will das RZ des Amts für Informatik nicht mehr beherbergen. Es zieht an einen altbekannten Ort.

publiziert am 21.8.2023
image

Bedag holt Leihpersonal für über 15 Millionen Franken

Der kantonseigene Berner IT-Dienstleister findet aber nicht alle benötigten Fachkräfte. Für Unterstützung im Bereich IT-Security ist kein Angebot eingegangen.

publiziert am 18.8.2023
image

Neuer Schweiz-Chef für RZ-Spezialist NorthC

Patrik Hofer hat am 1. August 2023 die Leitung von NorthC in der Schweiz übernommen. Er kommt vom Konkurrenten Green.

publiziert am 16.8.2023
image

IBM will CO2-Emissionen der Cloud transparent machen

Ein neues Tool soll Unternehmen helfen, die Treibhaus­gas­emissionen ihrer Cloud-Workloads besser zu verstehen.

publiziert am 31.7.2023