IBM-Finanzanalyse-System mit Geschwindigkeitsrekord

16. April 2009, 13:17
  • rechenzentrum
  • ibm
  • business intelligence
image

Forscher von IBM haben zusammen mit dem kanadischen Finanzinstitut TD Securities letzte Woche einen Prototyp für ein automatisches Optionshandelssystem vorgestellt, das die Marktdaten bis zu 21-mal schneller verarbeitet als bisherige Systeme.

Forscher von IBM haben zusammen mit dem kanadischen Finanzinstitut TD Securities letzte Woche einen Prototyp für ein automatisches Optionshandelssystem vorgestellt, das die Marktdaten bis zu 21-mal schneller verarbeitet als bisherige Systeme.
Durch die Kombination von 'IBM InfoSphere Streams" und dem 'Blue Gene/P-Supercomputer" hätten die IBM-Forscher ein neuartiges Stream-Computing-System entwickelt, welches eine intelligente Echtzeit-Analyse der eingehenden Daten mit einer "praktisch unlimitierten Anzahl von Quellen" bei minimalen Latenzzeiten ermögliche und herkömmliche Systeme "bei weitem" unterbiete, heisst es einer Mitteilung. Dies sei auch nötig, denn das explosionsartig angewachsene Verkehrsvolumen im Optionen- und Equity-Handel würde traditionelle Business-Intelligence-Methoden immer mehr an ihre Leistungsgrenzen bringen. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Explosion in US-Rechenzentrum von Google

Drei Personen haben nach einem elektrischen Zwischenfall schwere Verbrennungen erlitten. Ob die Explosion Ursache einer Search-Störung war, ist nicht bestätigt.

publiziert am 9.8.2022
image

Microsoft setzt seine Cloud-Hardware viel länger ein

Der Softwareriese will seine Cloud-Server und Netzwerkkomponenten 6 statt nur 4 Jahre lang verwenden. Damit spart Microsoft Milliarden.

publiziert am 2.8.2022
image

Cyberangriffe auf Bildungs- und Forschungssektor nehmen zu

Check-Point-Forschende sprechen von einem neuen Höchststand an Cyberattacken. Nach einem Angriff können noch jahrelang zusätzliche Kosten anfallen, heisst es von IBM.

publiziert am 2.8.2022
image

Irland legt neue Grundsätze für Rechenzentren fest

Die Tech-Hochburg will den RZ-Boom regulieren, Data Center müssen sich an energiefreundliche Richtlinien halten. Ein Bau-Moratorium soll es aber nicht geben.

publiziert am 2.8.2022 1